ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
09.10.2022 um 19:30 Uhr

Potpourri: FRIEND.SHIFT | Juliana Vargas Rodríguez & Júlia Farkas: IDENTITY:ANONYMOUS

tanz_house Festival Tanz Eine Koveranstaltung mit dem Verein tanz_house
Potpourri: FRIEND.SHIFT | Juliana Vargas Rodríguez & Júlia Farkas: IDENTITY:ANONYMOUS am 09.10.2022 um 19:30 Uhr
Fotos: Potpourri © bernau-photograpy | Juliana Vargas Rodriguez & Júlia Farkas © Maja Mirek
Sonntag
Saal
bestuhlt

FRIEND.SHIFT
Farah und Olivia – eine langjährige Freundschaft. In ihrem Duo begeben sie sich auf eine Reise durch vielfältige Lebenslagen und zahlreiche Bewegungsmuster – dabei finden sie immer wieder neue Perspektiven, Einsichten und Ausdrucksweisen.

IDENTITY:ANONYMOUS
Es wiederholt sich, es ist ständig präsent. Mit der Zeit wird die Wirkung immer stärker. Vielleicht ist es nicht nur ein Scherz. Wahrscheinlich ist es nicht nur ein Kommentar.
Wie werden Stereotypen aufrechterhalten?

Potpourri: FRIEND.SHIFT (Duo, 30 Minuten)

Farah and Olivia share a long-standing friendship. In their duet, they embark on a journey through diverse life situations and numerous movement patterns – in the process, they continually find new perspectives, insights and modes of expression.

  • choreography, dance Farah Deen, Olivia Mitterhuemer
  • music Kwamé Ba
  • light design Stefan Ebner
  • styling Magdalena Neuburger
  • outside eyes Tina Rauter, Bert Gstettner, Khoudia Touré
  • funded by Land Salzburg, Stadt Salzburg, ACT OUT, Bildrecht
  • many thanks to POOL – Raum für Kultur St. Gallen, Tanz*Hotel Vienna, CND Pantin, Toihaus Theater Salzburg

Farah Deen & Olivia Mitterhuemer * beide 1990, beide in Österreich

Das Tanzkollektiv Potpourri Dance bewegt sich zwischen dem Ausdrucksreichtum der Hip Hop- und House-Tanzkultur und zeitgenössischer Kunst. Seit 2006 arbeiten sie mittels breit gefächerter Performance- und Managementfähigkeiten daran, die Nischentanzstile einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Gründen 2009 das internationale Streetdance Festival Flavourama in Salzburg, das jährlich mehr als 2000 Besucher*innen anzieht und weltweit bekannt ist.

The dance collective Potpourri Dance moves between the expressive richness of hip hop and house dance culture and contemporary art. Since 2006, they have been working to make niche dance styles accessible to a wider audience through broad-based performance and management skills. Founded the international street dance festival Flavourama in Salzburg in 2009, which attracts more than 2000 visitors every year and is known worldwide.
potpourri.dance

 

Juliana Vargas Rodríguez and Júlia Borbála Farkas: IDENTITY:ANONYMOUS (ca. 20 Minuten)

It is repetitive, it is constantly there. As time goes by, the impact grows. Maybe it’s not only a joke. Probably it’s not only a comment. How are stereotypes maintained?

  • dance, choreography, idea Juliana Vargas Rodríguez, Júlia Borbála Farkas
  • script and voice Jonathan Eduadro Brito

Juliana Vargas Rodríguez * 2000 in Kolumbien

Die heute Zweiundzwanzigjährige hat in Kolumbien mit einer Ballettkompanie und einem zeitgenössischen Tanzkollektiv gearbeitet. Derzeit lebt sie in Linz. Sie studiert Tanzperformance und -pädagogik an der ABPU Linz, macht Burger in einer Bar und genießt das Leben. Sie interessiert sich für die Möglichkeiten, Grenzen, Beziehungen und die Befreiung des Körpers.

22 years old. She has worked with a ballet dance company and a contemporary dance collective in Colombia. She is currently based in Linz. Studying dance performance and pedagogy at Anton Bruckner Private University, making burgers in a bar, and enjoying life. She is interested in the possibilities, limits, relations, and liberation of the body.

Júlia Borbála Farkas * 1999 in Ungarn

ist eine Kosmopolitin, die ihr Studium des zeitgenössischen Tanzes und der Pädagogik an der ABPU in Linz absolviert. Sie hat keine Erwartungen außer Neugierde und zwei Narben am rechten Unterarm.

Júlia Borbála Farkas is a cosmopolitan who’s having her contemporary dance and pedagogy studies at ABPU in Linz. She has no expectations but curiosity and two scars on her right forearm.

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram