ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
08.03.2023 um 20:00 Uhr

Oskar Haag

LULLABY TOUR 2023

Musik Präsentiert von FM4, LullabyRecords, LKMTV & Lotterleben
Oskar Haag am 08.03.2023 um 20:00 Uhr
Foto © Christoph Liebentritt
Mittwoch
Saal
bestuhlt

Seitdem Oskar Haag im Sommer 2021 als Abschlussact des Wiener Popfestes seine umjubelte Bühnentaufe feierte, geht es rund im Leben des blutjungen Ausnahmetalents. Es folgen erste, stets ausverkaufte Soloshows, Auftritte als Support von Tocotronic, AVEC oder Thees Ullmann und eine ständig wachsende Fangemeinde. Oskar Haag liebt die Bühne. Und die Bühne liebt ihn.

Die unglaubliche Geschichte des Oskar Haag wird im März 2023 mit der Veröffentlichung seines ersten Albums TEENAGE LULLABIES einen weiteren, vorläufigen Höhepunkt erreichen. Die dazu gehörige Tour führt ihn durch ganz Österreich. - Natürlich auch in die ARGEkultur.

Das blutjunge Ausnahmetalent Oskar Haag produziert im Jugendzimmer in der österreichischen Provinz bezaubernde Pophymnen und gilt als androgyne Lichtgestalt der heimischen Musikszene. Punkt. Die heimischen Medien fanden sich auf ihren Knien wieder und feierten Haag als größtes Poptalent des Landes. In der Folge gelang dem Musiker als Erstem überhaupt das Kunststück, sich gleich mit seinen drei Debüt Singles STARGAZING, BLACK DRESS und THE SUMMER WE NEED an die Spitze der Charts des Kultsenders FM4 zu setzen. Dass seine Lieder längst auch schon in Playlists diverser Radiostationen in Deutschland, UK und den USA Einzug gefunden haben, soll uns nicht weiter überraschen.

Hinzu kommt, dass es in deutschen Landen wohl nur sehr wenige gibt, die wie Haag ein Live-Publikum ausschließlich mit Stimme und akustischer Gitarre zu begeistern wissen. Wenn er dann am Ende seiner Shows zu Playbacks auch noch zu tanzen beginnt, ist es auch um die allerletzten Zweifler geschehen. Erste, stets ausverkaufte Soloshows, Auftritte als Support von Tocotronic, AVEC oder Thees Ullmann u.s.w., sowie eine ständig wachsende Fangemeinde können dies bezeugen. Oskar Haag liebt die Bühne. Und die Bühne liebt ihn. Und das schon immer. Mit elf wurde er als Tänzer in seiner Altersklasse österreichischer Meister im Hip-Hop Teambewerb, mit 15 spielte er bereits größere Rollen (u.a. IMMER NOCH STURM von Peter Handke) am Klagenfurter Stadttheater und jetzt, mit gerade einmal 17 Jahren, hat ihn Intendant Martin Kusej höchstpersönlich für eine Shakespeare Inszenierung ans Wiener Burgtheater geholt.

www.instagram.com/oskar.hg/

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram