ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
25.03.2023 um 21:00 Uhr

Mira Mann | FARCE

Musik ROTER SALON
Mira Mann | FARCE am 25.03.2023 um 21:00 Uhr
Fotos: Mira Mann © Rosanna Graf | FARCE © Apollonia Theresa Bitzan
Samstag
Studio

Mira Mann - zuletzt 2020 im ROTEN SALON zu Gast - ist Autorin und Musikerin. Sie schreibt Texte für diverse Magazine und Zeitungen, macht monatlich die Sendung TEXT + MUSIK für Radio 80000 in München und arbeitet als Bookerin für Clubs und Festivals. Aktuell schreibt Mann an einem neuen Album und tritt im Sommer auf Festivals und Open-Airs in Deutschland und Österreich auf. Einen kleinen Vorgeschmack darauf bekommt ihr vorab bei uns …

Veronika J. König tauscht Blackmetal und Punk noch im Teenager-Alter gegen den Computer ‒ FARCE war geboren. Im feministischen Untergrund ebenso wie der internationalen Avantgarde zuhause, engagiert König sich leidenschaftlich in der Nachwuchsförderung der queeren Musikszene. Im Mai 2022 erscheint das neue Album NOT TO REGRESS, das selbst den steinernen Mauern des Stephansdoms eine Träne der Rührung entlockt.

MIRA MANN

WEICH LIVE – Tour präsentiert von ByteFM

Mira Mann ist Autorin und Musikerin. Seit ihrer Zeit als Mitglied der Post-Punk-Band Candelilla zwischen den Jahren 2010 und 2017 hat Mann als Lyrikerin, Essayistin, Musikerin oder Veranstalterin die Oberfläche der Dinge abgetastet, um Schicht für Schicht ihre Substanz freizulegen. Im Herbst 2019 veröffentlichte sie ihre Solo-Debüt-EP ICH MAG DAS (Problembär Records), eine musikalische Interpretation ihrer GEDICHTE DER ANGST (Februar 2019, Parasitenpresse), produziert gemeinsam mit Ludwig Abraham. Im April 2020 ist ihr zweiter Gedichtband KOMM EINFACH (Parasitenpresse) erschienen, im Mai 2021 das Remix-Album SCHAU MICH AN (Problembär Records) mit Beiträgen von u.a. Michaela Melián, Chicks on Speed und Konrad Wehrmeister. Im Juli 2021 veröffentlichte sie die von Wolf Lehmann (aka Wolfgang Möstl) produzierte Digitalsingle ATLANTIC CITY (Staatsakt), eine Interpretation des Songs von Bruce Springsteen.

Ihr gemeinsam mit Ludwig Abraham produziertes Debütalbum WEICH (Euphorie) erscheint am 23.02.2023. Es beweist ein großes Gespür dafür, wie Text und Musik ineinander zerfließen, wie sparsam eingesetzte Lyrics und dezente Beats und wenige, pointiert verwendete Klänge gemeinsam mehr als die Summe ihrer Einzelteile bilden können. Die Songs erzählen von Kontrolle und ihrem Verlust, von einschneidenden Veränderungen ebenso wie von unbändiger Kraft und großer Ruhe. WEICH ist hart, aber zart.
Davon zeugen auch die Texte, die in direkter Nähe zu und in Wechselwirkung mit WEICH entstanden und die über den Winter 2022/2023 erscheinen werden. Das Langgedicht KONTROLLE war die Initialzündung für das Album und ist im Das Wetter Magazin #29 (VÖ 21.12.2022) als Literaturbeilage enthalten.

www.facebook.com/MiraMannn
www.instagram.com/mira__mann/

 

FARCE

Veronika J. König (*1997 im Schwarzwald), Studium in Wien, tauscht Blackmetal und Punk noch im Teenager-Alter gegen den Computer ‒ FARCE war geboren. Erste EP und Konzerte im Wiener Underground, von der Journalistin Katharina Seidler entdeckt, Airplay auf FM4. 2018 gelingt der österreichische Festival-Hattrick aus Popfest, Donaufestival und Hyperreality, durch das Album HEAVY LISTENING erreicht König europaweite Aufmerksamkeit. FARCE bleibt experimentell, wird jedoch raffinierter, zugänglicher. 2020 nächstes Release, TRAUMA BOUNCE, das es in die FM4 Charts und weltweit ins Radio schafft, ebenso die Single DÉJÀ VU mit Aether Kombo, die eine Nr. 1 wird. Kooperationen mit Fauna, Clara Luzia, Aether Kombo, Soap & Skin. FARCE ist (Co-)Produzent*in von Acts wie Anthea, Sakura und Juno Lee. Im feministischen Untergrund ebenso wie der internationalen Avantgarde zuhause, engagiert König sich leidenschaftlich in der Nachwuchsförderung der queeren Musikszene. Im Mai 2022 erscheint das neue Album NOT TO REGRESS, das selbst den steinernen Mauern des Stephansdoms eine Träne der Rührung entlockt.

Die beiden Singleauskopplungen TROPHY WIFE und MAMA MORGANA konnten sich mehrere Wochen in den FM4 Radiocharts halten, kurz nach dem Release spielte FARCE ihre bisher größte Headliner Show beim Popfest Wien vor rund 8.000 Zuschauer*innen. Mit der künstlerischen Entwicklung wächst auch die Fangemeinde und ihr Einfluss auf den Musikmarkt. Erst kürzlich gewann sie den XA Award auf dem Waves Vienna, der genau zum richtigen Zeitpunkt in Königs Karriere kommt - um der bereits steigenden Welle, auf der FARCE reitet, noch mehr Schwung zu verleihen und den Knall des euesten Albums zu verstärken. Im Jahr 2023 wird FARCE bei verschiedenen Partnerfestivals und Showcases in ganz Europa auftreten.

farce.cool
www.facebook.com/FARCE1000/
www.instagram.com/farce1000/

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram