ARGEkultur Salzburg Logo
ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram
PERFORMING SOUND #42: DERAIL! am 14.3.2024 um 20:30 Uhr
Foto © Emanuele Procinai
Eintritt frei
Donnerstag
Studio

PERFORMING SOUND #42: DERAIL!

Live on stage: W S R | Subletvis & Klimentina Li

Musik Eine Koveranstaltung mit Fünfzigzwanzig

In der Reihe 5020 PERFORMING SOUND, die vom Kunstraum Fünfzigzwanzig und Martin Loecker initiiert wurde, präsentieren Künstler*innen ihre Arbeiten aus den Bereichen Musik, Sound und Performance. Eine Exploration stilistischer und klanglicher Interferenzen.

W S R

W S R ist das Solo-Projekt des Musikers und Akustikers Emanuele Porcinai.
Mit modifizierten Saiteninstrumenten erschafft er in seinen Kompositionen organische Klanggebäude und rhythmische Texturen, die er mittels elektronischer Bearbeitung schichtet, bricht und erweitert. W S R ist Co-Kurator des Berliner Labels Stray Signals und Teil des Duos Aperture mit Elisabetta Porcinai. Zu sehen und zu hören war er auf dem Berliner Atonal Festival, im Nub in Florenz oder dem Lärzer At.tension Festival. Als Akustiker arbeitete er für Künstler*innen wie Hildur Guðnadóttir, Sam Slater und Viktor Orri Árnason.

www.emanueleporcinai.com
www.soundcloud.com/halfwsr/hindered
wsrstore.bandcamp.com/track/sore-fingers
www.instagram.com/emanuelewsr/

 

Subletvis & Klimentina Li
(Live A/V Set)

Subletvis ist das Live-Projekt des Wieners Musikers Mo Nahold.
Seine genreübergreifenden Arbeiten oszillieren zwischen abstrakter elektronischer Komposition, Rave und Ambient und wurden auf Labels wie Ventil Records, Denovali, Parken und Ashida Park veröffentlicht.
Außerdem schreibt Subletvis Musik für Film, Tanz, Theater sowie für audiovisuelle Installationen und hat dabei mit Künstler*innen wie God's Entertainment, Simon Mayer, Anna Bergmann, Peter Kutin und Antoinette Zwirchmayr zusammengearbeitet.

www.subletvisions.net/releases
www.soundcloud.com/subletvis
www.subletvis.bandcamp.com
www.instagram.com/subletvis/

 

Klimentina Lis Arbeiten als Künstlerin, Kuratorin und Pädagogin reichen von Game-Romanen bis zu audiovisuellen Kompositionen. Sie erforscht die widersprüchlichen Beziehungen zwischen Menschen und Technologie, hinterfragt das bereits Bekannte und untersucht dabei alternative Ansätze für immersive Erfahrungen. Sie war Teil des Kernteams von Medienkunstfestivals wie dem CIVA Festival Wien 2022–2023, Digitale Welten 2022 Frankfurt und Ars Electronica Linz 2017–2019. Live performt/e sie als Video Artist mit unterschiedlichen Musiker*innen wie Antonia XM, Subletvis und Abu Gabi.

www.klimentinali.com
www.instagram.com/klimentina.li/