ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
28.10.2006 um 18:00 Uhr

Halloween Metal Festival

Livebands: Belphegor (A), Neaera (D), The Vision Bleak (D), Dark Fortress (D), Olemus (A), Darkfall (A)

Gastveranstaltung

Wie jedes Jahr zu Halloween haben wir auch in diesem Jahr wieder ein bombastisches Metalpackage für euch zusammengestellt und zollen damit diesem mittlerweile schon traditionellen Fest alle Ehren. Niemand geringerer als Belphegor – die Speerspitze des europäischen Black/Death Metals – werden mit neuem Album im Gepäck das vierte Halloween Metal Festival headlinen. Neaera mit ihrem kürzlich erschienenen neuen Longplayer sind mittlerweile eine der gefragtesten Metalcore Formationen Deutschlands und mauserten sich nicht zu unrecht zu einer der genialsten Livebands dieses Genres. Ihre aktuelle CD „Let The Tempest Come“ ist ein Tribut an ihre Death Metal Wurzeln, verbunden mit der Ethik und Einstellung des Hardcore! Gothic Rock in bester Fields of the Nephilim -Tradition geben uns The Vision Bleak zu hören. Mit ihrem letzten Album haben die beiden Musiker so viel Euphorie entfacht, wie selten eine andere Band zuvor. Auch live wird man die „Symphonies of death, doom and horror“, die von den großen Horrorliteraten Edgar Allan Poe oder H.P. Lovecraft ebenso beeinflußt sind, wie von den alten Filmemachern Friedrich Murnau oder John Carpenter, entsprechend in Szene setzen. Wer bei Black Metal nicht nur auf Geschwindigkeit achtet, sondern auf Stimmung, kommt an Dark Fortress nicht vorbei, eine der besten deutschen Black Metal Bands mit grandiosem Album Release „Seance“. Morbider kann Black Metal nicht klingen! Die Linzer Olemus deren Stil eine Mischung aus schwedischen Melodien, finnischer Melancholie und elektronischer Kälte ist bilden die Heimfraktion, deren Bandmembers sind fast alles wohlbekannte Musiker die bereits mit Thirdmoon und In Slumber in der ARGEkultur auf der Bühne standen. Eröffnen werden die Grazer Thrasher Darkfall welche bereits am 2005er Spring Metalfest begeistern konnten.

Zum Gruselfest des Jahres rollt das beste Lineup an das wir je hatten, also Leute freud euch auf die Metalparty des Jahres!

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram