ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

EVA und die neue F-Klasse

Lesung mit Eva Umbauer (Moderatorin/DJ FM4) aus aktuellen Frauenbildern von Eva Hermann bis Thea Dorn - anschließend Party

ARGE roter salon Lesung und Party

In einer nicht bierernst gemeinten Lesung aus beiden Werken und einem weinlaunigen Gespräch über Feminismus, heutige Frauenbilder und die lauter werdenden Gebärappelle alter Männer, bekommt das Thema im Roten Salon eine angemessene Wertschätzung zum internationalen Frauentag eben mit einer Eva, deren Stimme in Österreich gehört wird.

Das Buch „EVA-Prinzip“ (Eva Hermann, 2006) holte vielleicht keinen alten Hund hinterm Ofen hervor, wünscht sich die Frau von heute aber wieder an denselben. Man möchte meinen, so platt kann Frau kein Buch schreiben, aber wenn die Zeiten verflachen, scheint alles wieder möglich. Die Krimi- und Stückautorin Thea Dorn schrieb 2006 das Buch „Die neue F-Klasse“ und beschrieb in diesem verschiedene selbstbewusste Frauen des öffentlichen Interesses und ihre dazugehörige Welt- und Selbstsicht. In einer nicht bierernst gemeinten Lesung aus beiden Werken und einem weinlaunigen Gespräch über Feminismus, heutige Frauenbilder und die lauter werdenden Gebärappelle alter Männer, bekommt das Thema im Roten Salon eine angemessene Wertschätzung zum internationalen Frauentag eben mit einer Eva, deren Stimme in Österreich gehört wird.
Im Anschluss an Lesung/Gespräch wird Eva Umbauer als DJane auflegen und den Restabend noch feier- und tanzbar gestalten.

Demnächst