ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Drechsler (A)

Groove Jazz und Beats von Ulrich Drechsler (sax), Oliver Steger (bass), Jörg Mikula (drums) und DJ Zuzee (turntables).

ARGE konzert

Die Musik von Drechsler kehrt ganz zu den Wurzeln zurück: Zum Rhythmus, zum Tanzen!
Eine unwiderstehliche Mischung aus HipHop, Drum'n'Bass, Jazz, R & B, Bossa Nova etc.
Ein ganz eigenständiger und zeitgemäßer Sound, der das Beste aus akustischer und elektronischer Musik in sich vereint und niemanden ruhig sitzen lässt.

Café Drechsler gibt es nicht mehr. Nein, wir sprechen hier nicht vom Kaffeehaus, sondern von Wiens bestem akustischem Live-Tanzmusiktrio der letzten Jahre. Nach dem Ausstieg des Zauberzeuglers Alex Deutsch hat sich das einstige Trio nun unter dem Namen Drechsler als Quartett neu formiert: Ulrich Drechsler, der bei Drechsler nicht nur Tenorsaxophon sondern auch die monströse Kontrabassklarinette spielt, ist bekannt als langjähriges Mitglied der international gefeierten Band Café Drechsler. Selbiges gilt für den Kontrabassisten Oliver Steger. Die beiden verbindet ein langjährige Zusammenarbeit. Jörg Mikula, Schlagzeuger der Band, kennt man durch seine Zusammenarbeit mit Timna Brauer und dem Sandy Lopicic Orchester. Und zuletzt noch Zuzee, seines Zeichens Teil des DJ-Konsortiums „Waxolutionists“ und begnadete Turntable-Künstler.

Hatte sich das alte Café Drechsler außer bei seinem Plattendebüt auf ihren recht artifiziellen Alben einigermaßen weit von ihrem überzeugenden Live-Konzept entfernt, klingt Drechsler auf Platte wie Drechsler auf der Bühne: Eine gnadenlos groovende Mischung aus Drum'n'Bass, Funk und Jazz, basierend auf den hocheffizienten Kontrabasslinien von Oliver Steger, dem etwas jazzigeren Schlagzeug Mikulas, Zuzees originellen, organisch sich einfügenden Scratchings und dem Powersaxophon von Namensgeber Ulrich Drechsler, der ab und an auch zur Kontrabassklarinette greift. Das alte Café Drechsler ist tot, es lebe – und groove – Drechsler!

Demnächst