ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Dos Bastardos

Das virtuose Saitenduo mit CD Präsentation "Chief Quality"

ARGE konzert

Die 1994 gegründeten Dos Bastardos begannen als Jazz- und Rock-Duo. Seit 1998 besteht die Band aus Gery Klein, Ali Hilzensauer, Lem Enzinger, Peter Bachmayer und begeistert als Hard Pop Band. Nach sechs Jahren präsentieren sich die Bastarden endlich wieder mit einer neuen CD: „Chief Quality“!

Dos Bastardos wurde 1994 als Duo von Gery Klein (akustik git.) und Ali Hilzensauer (6-saitiger bass) gegründet. Gery, dessen Ursprünge im Modern Jazz liegen, liebt die Direktheit des Rock, während Ali, der im Heavy Metal verwurzelt ist, die Freiheit des Jazz schätzt.

Diese Symbiose führte zu virtuosen Eigenkompositionen, mit denen sie sich in der heimischen Musikszene und international als Support von John Mc Laughlin, Mike Stern, Simon Phillips Band, Birelly Lagrene, Andy Summers, Trilok Gurtu, Bela Fleck … etablierten.

1995 entstand im Zusammenspiel mit Colin Hodgkinson und Frank Dietz die erste Liveaufnahme: Ein Gewitter für zwei Gitarren und zwei Bässe.
1996 produzierte Hannes Schalle ihre Maxi CD „PLEASE PLAY LOUD“.
1998 bekam die Musik der Bastarden eine neue Richtung. Mit dem Schlagzeuger Peter Bachmayer und dem Sänger Lem Enzinger (ex U8/Schubert) entwickelte sich eine Funky Hard Pop Band, die seither das Publikum begeistert.
2001 erschien die CD „GIMME FIVE“. Gleichzeitig wuchs wieder die Sehnsucht nach dem Duo, dem ursprünglichen BASTARDENKLANG und es wurde die Maxi-CD „FOLLOW THE FITTING INSTRUCTIONS“ produziert.
In den darauffolgenden Jahren haben die beiden mit zahlreichen Club-Gigs auf sich aufmerksam gemacht.

2007 wurde es wieder Zeit, ins Studio zu gehen und die CD „Chief Quality Volume 1“ in Zusammenarbeit mit Wolfgang Spannberger (Produzent Hubert von Goisern) aufzunehmen.

Demnächst