ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Benefizkonzert und Afro-Disco

Im Rahmen der Afrika-Woche. Zu Gunsten des Projektes Bazou in Kamerun. Kulinarische Rundreise durch Afrika & Afro-Show mit DJ Nicodemus, DJ Favour, DJ Djamaik.

Gastveranstaltung

Verein „Afrika Solidarität“
StudentInnen der Universität Salzburg haben sich zum Verein „Afrika Solidarität“ zusammengeschlossen, um Lösungen für die Gesellschaftsprobleme in Afrika zu finden. Die sozialen Probleme Afrikas wurden durch Vertreter des Vereins „Afrika Solidarität“ an die StudentInnen herangetragen und gemeinsam diskutiert. Die Arbeitsgruppe hat daraufhin gemeinsam Projektideen entwickelt, um Entwicklungsimpulse im Kamerun (Arrondissement BAZOU) zu setzen. Die Grundidee liegt darin, den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.
Der Erlös der Afro-Diso fällt dem Projekt „Bazou Mozart Schule“ zu. Durch den Bau der Schule wird endlich die Grundschulausbildung im Ort möglich gemacht.

Ab 18:00 Uhr

Die Kulinarische Rundreise durch ganz Afrika mit ca. 30 Speisen am Buffet und afrikanischer Musik führt durch Bongo Tjobi aus Kamerun, Thiéboudienne aus Sénégal, Moambe aus Kongo, Choukchouka aus Algerien, Molokheya aus Tunesien, Roumazave aus Madagaskar, Djaratankai aus DR Kongo, Bidjoumboue aus Zimbabwe und Djikoubere aus Südafrika.
Unkostenbeitrag Buffet: € 10,-

Benefizkonzert um 20 Uhr

Mori Diuobate (Balafon)
Profimusiker aus Guinea Conakry. Er arbeitete mit dem Nationalballett der Elfenbeinküste, mit Mama Kaita, Miriam Makeba und war ein Mitglied der Gruppe Mori Kante, spielte mit Hannes Becjmann und Klaus Kreuzeder, war Mitgründer der Band Jobarthe Kunda und war Gastdozent der staatlichen Musikhochschule Stuttgart und Jetzt in Salzburg.

Jahmaik (Ohangla)
Profimusiker und Trommel-Wissengschaftler aus Kenya – bekannt als Prof. Dr. Herb. Makadidi.
Er leitet seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Trommelschule in Salzburg

Mamadoue Sanou (Solotrommler)
Meistertrommler aus Burkino Faso.
Durch seine lange internationale und traditionelle Wissenschaft über die afrikanische Musik zählt er zu den Trommelprofis.

Okusum aus Nigeria Tchouta aus Kamerun und Obazee aus Nigeria bilden eine sehr stark Trommel-manschaft in Salzburg.

Ab 23:30 Uhr:

AfroNight mit DJ Hasting, DJ Nicodemus, DJ Favour, DJ Jahmaik und Cooler Ruler.

Projekt Bazou
Die Kinder des Ortes müssen jede Tag 24 Kilometer zu Fuß zurücklegen – vom Dorf zur Schule und retour – da nicht genug Geld vorhanden ist, um die gesamten Grundschulbildung im Ort durchzuführen.

Im Februar, waren wir in Kamerun, genau genommen in Bazou 400 km von Yaoundé die Hauptstadt von Kamerun. Dort haben wir mit zwei Österreichern von unserer Arbeitgruppe den ganzen Monat für unser Projekt Bazou gearbeitet. Mit Hilfe von SalzburgerInnen wurde das Projekt in zwei Module geteilt. Das erste davon war Schulbänke zu produzieren und das zweite die Bazou Mozart Schule für Sommer zu bauen. Für das erste Modul, haben wir mit Ihren Spenden zusammen in Februar 496 Schulbänke gebaut, und an 19 verschiedene Schulen im Bezirk Bazou verteilt. Und durch Ihre Unterstützung möchten wir im Sommer unser Projekt mit der Errichtung der „Bazou Mozart Schule“ abschließen.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Salzburger Afrika Woche

24.5.-31.5.2008

24.5.

9-16h Fußball-Turnier mit international besetzten Mannschaften.
Ort: Haus der Jugend, Franz Hinterholzerkai 8 (Alpenstraße).
19h Eröffnung Podiumsdiskussion „Afrika mit Integration in Salzburg“ durch Bürgermeister Dr. Heinz Schaden
Ort: Afro-Bar-Restaurant international, St-Julien-Str 3/5

27.5.

9-17h Projekt Bazou Studentinnen mit Afrika Solidarität für Entwicklung in Kamerun/Afrika stellen u.a. die Bazou Mozart Schule in Kamerun vor.
mit Film, Bildern, afrikanischem Tee, sowie diversen afrikanischen Köstlichkeiten.
Ort: Universität Kommunikationswissenschaften

28.5.

9-17h Projekt Bazou Studentinnen mit Afrika Solidarität für Entwicklung in Kamerun/Afrika stellen u.a. die Bazou Mozart Schule in Kamerun vor.
mit Film, Bildern, afrikanischem Tee, sowie diversen afrikanischen Köstlichkeiten.
Ort: Juridische Fakultät

29.5.

19h Interkultureller Dialogabend Salzburg über Integration. Eröffnung durch Frau Mag. Anja Hagenauer, Integrationsbeauftragte.
Ort: Theologische Fakultät, Saal 101, Universitätsplatz 1

30.5.

15-18h Workshop: Interkulturalität, Migration und Asyl im Welt-Märchen. Eröffnung durch Frau Landtagsabgeordnete Veronika Schuster.
Ort: ABZ , Kirchenstr. 34.
9-17h Projekt Bazou Studentinnen mit Afrika Solidarität für Entwicklung in Kamerun/Afrika stellen u.a. die Bazou Mozart Schule in Kamerun vor.
mit Film, Bildern, afrikanischem Tee, sowie diversen afrikanischen Köstlichkeiten.
Ort: Naturwissenschaftliche Fakultät

Verein Afrika Solidarität
Hellbrunner Strasse 14 (Tchouta Faustin)
5020 Salzburg
Tel: 0699-10246727
eMail: afrika-solidaritaet@gmx.at

Demnächst