ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Tubeklub – "Indigo Radiation"

Electric Indigo & Irradiation (Minimal Techno), DJ Evirgen (Electro, Techno) und DJ Hapi (Techno). Eintritt frei für Besucher des Taschenopernfestivals.

ARGE dj culture ARGEkultur Koveranstaltung mit Tubeklub

TUBEKLUB präsentiert „Electric Indigo & Irradiation“

Mit Electric Indigo und Irradiation sind am 15. Oktober zwei weibliche Galionsfiguren der heimischen Elektronikszene im Tubeklub zu Gast. Vor fast einem Jahr waren die beiden Künstlerinnen gemeinsam live bei der ARGEkultur guerilla_convention – eines der musikalischen Highlights – nun kommen Irradiations minimalistische vertrackte Elektronik Beats und Electric Indigos durch Störgeräusche verfremdete Melodien als echtes Hörerlebnis erneut nach Salzburg.

„Electric Indigo“ alias Susanne Kirchmayer – Gründerin des „female:pressure“ Netzwerks – hat in 35 Ländern Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas Clubs, Festivals und Raves gerockt und ist schon seit 1989 als DJ und Musikerin aktiv.
Zusammen mit „Irradiation“, Patricia Enigl, der Mitorganisatorin des „temp~festivals“ und Betreiberin des Labels „temp~ records“, entsteht ein Live Act von geradezu apodiktischer Funkiness.

„Evirgen“, einer der Komponisten des „Taschenopernfestival 2009“, Produzent und DJ, absolvierte ein Kompositions- und Elektroakustikstudium an der Universität Istanbul und dem Mozarteum Salzburg. Mit seinen Releases auf Living-, aber- und temp~records machte er international auf sich aufmerksam.
Der Salzburger Resident mit Vorliebe für anspruchsvolle Musik, „DJ Hapi“, wird mit einer Selektion aus Minimal und Electro für den Auftakt des Abends sorgen.

Line-Up:
Live: Electric Indigo & Irradiation (Minimal, Techno)
DJs:
Evirgen (Electro, Techno)
Hapi (Minimal)

Melde dich für den Tubeklub Newsletter unter der E-Mail Adresse tubeklub@gmx.at an (Wichtig: Angabe des Namens) und bezahle beim Eintritt nur EUR 5,- statt EUR 7,-!

Demnächst