ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

barcamp09 – Die Unkonferenz zu netzpolitischen und netzkulturellen Fragen

special guest: Markus Beckedahl, Organisator der re:publica und Betreiber des Blogs netzpolitik.org

ARGE medienkultur Eine Kooperation von subnet und ARGEkultur

Mit dem barcamp09 setzt der Salzburger Netzkulturverein subnet die Tradition fort und geht in die mittlerweile dritte Runde, diesmal in Zusammenarbeit mit der ARGEkultur Salzburg.
Als Special Guest beim diesjährigen barcamp09 wird Markus Beckedahl, netzpolititscher Aktivist und Mitveranstalter der re:publica sowie Betreiber des Blogs netzpolitik.org , mit dabei sein.

Barcamps sind strukturlose Unkonferenzen, an denen jede/r teilnehmen kann. Bei dieser individuellen Art von Konferenz verwischt die Grenze zwischen TeilnehmerIn und BesucherIn; jede/r sollte (muss aber nicht) sich aktiv in die Diskussion rund um Fragen der Netzkultur und -technologie mit einbringen. Wie dies stattfindet, bleibt jedem selbst überlassen. Neben Power-Point und Flipchart begleiteten Beiträgen, haben vor allem Stegreif-Referate in den letzten Jahren großen Anklang beim Publikum gefunden.

Die Teilnahme am barcamp09 ist völlig kostenlos und Snacks'n'Drinks sind inbegriffen. Also ganz einfach gleich anmelden unter dem barcamp-Wiki:
http://www.barcamp.at/BarCamp_Salzburg_Juni_2009 .
Themenvorschläge und Wünsche können ebenfalls dort gepostet werden.

Demnächst