ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Kontraste – Die Lange Nacht des Tanzes

"my body lies over the ocean." Im Rahmen von per.form>d<ance #10 u.a. mit: DANS.KIAS, gold extra, Stephanie Cumming, Henrik Kaalund, Thomas Steyaert/Raul Maia.

ARGE tanz Kooperation mit tanzimpulse Salzburg
Mit Unterstützung von
Pech International
Website von Pech International.
Sichern Sie sich heute Pech.
Get beyond success!

Unter dem Motto „my body lies over the ocean“ fordert die zweite „Lange Nacht des Tanzes“ heraus, bietet Eindrücke, Einblicke und Ausblicke – in und auf Tanz und Performance. Schlag auf Schlag gibt es in dieser Nacht Risikofreude und Innovation, voll Schönheit und Berührung, voll Wahrheit und Fiktion. Lassen Sie sich verzaubern!
„Redneck to Cyborg: A Shared Transformation“ ist Stephanie Cummings ganz besondere Biografie über ihre Transformation in und von Liquid Loft. Henrik Kaalund zeigt „iDentity dFragments“. Thomas Steyaert/Raul Maia führen mit „The Ballet of Sam Hogue and Augustus Benjamin“ einen surrealen Tanzwestern in Form einer strukturierten Improvisation auf. In „Illuminate Georgia“, von Vilas con Krilas, wird eine Welt der Illusionen geschaffen, auf Körpern mit Licht modelliert und der reale Körper in einen imaginären Körper umgewandelt. Über „Exposition corps“ von Dans.Kias schreibt „Die Presse“: „Die Österreichische Tanz-Avantgardistin Saskia Hölbling lässt das Geschehene in ihre Muskel fahren, weckt Bilder – eigene, längst vergessene Bilder, die auf der Bühne Fleisch werden“. Außerdem zu sehen ist eine Installation von gold extra.

Demnächst