ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

cieLaroque / helene weinzierl (A) & CobosMika Company (E)

Im Rahmen von per.form>d<ance #10: cieLaroque / helene weinzierl mit "new variations on a basic theme part 1" und CobosMika Company Barcelona mit "Hidden".

ARGE tanz Kooperation mit tanzimpulse Salzburg

In „new variations on a basic theme part 1“ von cieLaroque / helene weinzierl zeigen die beiden Performer Juraj Korec und Viviana Escale wie unterschiedliche Interpretationen, konträre Auffassungen und Erfassungen ein und desselben Begriffs oder Themas, verschiedene Zugangsweisen und Standpunkte zu einer völlig absurden Form von Kommunikation führen. Die CobosMika Company skizziert in „hidden“ die Beziehung eines Paares, die den unbeständigsten Ausschnitt des Lebens darstellt, mit all seinen Kämpfen, Empfindungen und Sehnsüchten. Die Schrecken der Beziehung sind auch unsere Schrecken, ihre Abgründe sind auch unsere Abgründe. Wenn Gefahren auftauchen, müssen wir versuchen sie zu lieben. Wie in einer Schachpartie, bei der jeder Spieler nach einer Überlebensstrategie sucht.

Am 31.03.2010 findet um 20:30 Uhr eine offene Probe zu „new variations on a basics theme part 2“ von cieLaroque / helene weinzierl im tanz_house Studio der ARGEkultur statt.
Vier Körper werden durchleuchtet, ausprobiert, zusammengestellt und schließlich neu „bezogen“. Nach dem Zusammenbruch, dem Kollaps, dem Kontrollverlust, der Kapitulation der Körper finden die ersten Rekonstruktionsversuche statt. Fremdes Terrain wird erobert und neu besetzt.
Der Eintritt dafür ist frei.

Demnächst