ARGEkultur Logo

Kabarett

demnächst in der ARGEkultur

Thomas Maurer
MotzART Festival Kabarett

Thomas Maurer

ZEITGENOSSE AUS LEIDENSCHAFT | Salzburg-Premiere

Man kann auf der Autobahn fahren und dabei die Klimaanlage auf Weissweintemperatur stellen. Man kann schweißüberströmt auf dem Hometrainer sitzen und dabei nirgendwo hin kommen. Oder für die Freiheit demonstrieren, sich eine infektiöse Lungenerkrankung einzufangen. Oder kühl distanziert der Zeitung entnehmen, welcher unseligen Weltgegend gerade „Hilfe vor Ort“ in Aussicht gestellt wird und wer gerade wieder „Klimahysterie“ gesagt hat. Oder einfach sitzen und schauen: An der Zeitgenossenschaft führt kein Weg vorbei. Und Sachen, an denen man eh nicht vorbei kommt, sollte man mit Leidenschaft erledigen. Dann ist es weniger fad.

David Scheid
MotzART Festival Kabarett

David Scheid

ALS DIE WELT NOCH EINE SCHEIBE WAR | Salzburg-Premiere

Musik ist überall. Aber was macht eine ‚Welt Scheibe‘ aus? David Scheid unternimmt in seinem neuen Programm eine multimediale Reise rund um den Begriff ‚Welt Scheibe‘. Vom Ursprung des Beats und den ersten urzeitlichen Raves, über Scheiben Welten und Disco Kugeln, bis hin zur modernen Popmusik. In David Scheids neuem Kabarettprogramm wird es aber nicht nur musikalisch, denn das Auge hört bekanntlich mit. Auch Videosequenzen werden mit dem Plattenspieler gesteuert und in die Musik eingebettet - ein bombastisches Feuerwerk für Augen und Ohren.

Sigi Zimmerschied
MotzART Festival Kabarett

Sigi Zimmerschied

MASKENBALL | Salzburg-Premiere

Nachdem die Menschheit hektisch auf der Suche nach weiteren Impfstoffen gegen die Zeitgeistseuche Corona ist, gibt ein kleines Forschungslabor in Passau nun den Abschluss der ‚Phase drei‘ für einen hochwirksamen Impfstoff gegen die eigentliche, die Menschheit von ihrem Anbeginn an dominierende Seuche, bekannt. Und diese Seuche heißt: Mensch. Nach einer 45-jährigen akribischen Forschungsarbeit an einem effizienten Hirnvakzin hat Sigi Zimmerschied sein kabarettistisches Bühnengesamtwerk als hochwirksames Konzentrat in Form einer DVD-Box veröffentlicht. Sie soll nun einer breiten Öffentlichkeit zugängig gemacht werden. Solange die kulturellen Impfzentren (wieder) geöffnet sind, kann sich jede*r einer 90-minütigen Behandlung unterziehen. Sie hilft hinter wirkungslose Masken zu schauen, den Abstand lieben zu lernen und ideologische Infektionsketten zu durchbrechen.

HUMORLABOR
Kabarett

HUMORLABOR

Mit BE-Quadrat, Jo Strauß, Sonja Pikart und Didi Sommer

Beim HUMORLABOR können alle mitmachen, alles ist erlaubt – ob jung oder alt, routiniert oder noch grün hinter den Ohren! Hier ist Platz zum Laborieren, Experimentieren, Perfektionieren! Die gleichnamige Sendereihe auf der Radiofabrik präsentiert eine Stunde lang Ausschnitte aus den Programmen, die live im HUMORLABOR präsentiert wurden.

Christine Eixenberger
MotzART Festival Kabarett

Christine Eixenberger

EINBILDUNGSFREIHEIT | Salzburg-Premiere

Christine Eixenberger ist eine Vollblut-Entertainerin, die ihrem Publikum auf die Finger und gleichzeitig auf’s Maul schaut. Dafür wurde die Kabarettistin und Schauspielerin im Oktober 2019 mit dem Bayerischen Kabarettpreis in der Sparte ‚Senkrechtstarter‘ gewürdigt. Begründung der Jury: „Jung, strahlend, frech – und dabei sehr bayerisch. Von Christine Eixenbergers gutem Aussehen sollte man sich nicht täuschen lassen und meinen, bei ihr gehe es um Oberflächlichkeiten. In drei Solo-Programmen hat die studierte Grundschullehrerin schon bewiesen, dass sie ebenso hemmungs- wie schonungslos austeilen und bürgerliche Befindlichkeiten aufdecken kann…“.

Familie Lässig
Musik Kabarett

Familie Lässig

EINE HEILE WELT

Die Briefträgerin hat eine Botschaft ins FAMILIENHAUS LÄSSIG getragen. Sie hat dazu geführt, dass die Königin zu einer Audienz gerufen und sämtliche Familienmitglieder nach zwei Jahren wieder vereint hat, um ein neues Album über EINE HEILE WELT aufzunehmen. Mit dieser ist die FAMILIE LÄSSIG 2022 live und mit Alles auch in Deiner Stadt! Salzburg, be there!

Aida Loos
Kabarett

Aida Loos

ARBEITSLOOS | Salzburg-Premiere

Aida Loos war so knapp vor ihrem Durchbruch, die gläserne Decke hatte schon einen Sprung, aber dann kam Corona. Jetzt ist sie arbeitsloos und wird vom AMS als Servierkraft in die Aida am Stephansplatz vermittelt. Nachdem sie den ersten Schlag mit Kaffee verdaut hat, tauscht sie die Bretter, die einst die Welt bedeuteten, gegen ein Besenkammerl, das nun ihre Pause darstellt. Von dort aus reflektiert sie Kaffeehausdialoge, Cremeschnittenmonologe und parodiert vor allem ihre Gäste, die von bezirksbekannten Alkoholiker*innen bis hin zu prominenten Persönlichkeiten reichen. ARBEITSLOOS ist eine Melange aus dem, was war, was ist und was sein könnte, wenn man die Dinge durch die zuckerlrosane Brille sehen würde.

Alfred Dorfer und Angelika Kirchschlager
Kabarett

Alfred Dorfer und Angelika Kirchschlager

TOD EINES PUDELS | Salzburg-Premiere

Angelika Kirchschlager und Alfred Dorfer. Klassik trifft auf Komik. Wobei es hier in erster Linie um die Komik in der Klassik geht. Besonders um die unfreiwillige. Er will das alles verstehen. Und wer wäre geeigneter ihm die Branche näher zu bringen als sie? Eine Geisterbahnfahrt durch die seltsamen Hintergründe der Branche. Zurück bleiben ein verwirrter Clown und eine grandiose Sängerin. Kein Liederabend wie jeder andere, garantiert! „Das neue Traumpaar der gescheiten Unterhaltung. Mezzo-Weltstar Angelika Kirchschlager und Kabarettist Alfred Dorfer treiben der Klassik das Prätentiöse aus. “ - OÖ Nachrichten

Alfred Dorfer
Kabarett

Alfred Dorfer

UND ...

Wie wird es jetzt weitergehen, fragt er sich? Der rätselhafte Stückauftrag eines Theaterdirektors hat Bewegung in das Leben von Alfred Dorfers Bühnenfigur gebracht. Und: Jetzt steht der Umzug bevor. Ein Mann, ein Raum, zwei Bananenkisten. Ein leerer Raum, voller Erinnerungen. Was kommt jetzt? Im besten Fall die Spedition. Jene Kraft, die fürs Erste Veränderung schafft. Und daran glaubt Dorfers Protagonist: an die positive Kraft der Veränderung. Alfred Dorfer zeigt in seinem Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen.

Hosea & Klaus Ratschiller
Kabarett

Hosea & Klaus Ratschiller

DEN VATER ZUR WELT BRINGEN | Salzburg-Premiere

Hosea Ratschiller lädt seinen Vater auf die Bühne ein, und Klaus Ratschiller bewegt sich liebevoll auf seinen Sohn zu. Bald teilt er sogar dessen so friedliche wie leidenschaftliche Absicht, das Väterliche zu demokratisieren. Intim und politisch, nahbar, komisch, denkend und erfinderisch, berührend, traurig und so aufrichtig wie möglich durchstöbern sie alte und neue Weltbilder nach Spuren des Väterlichen. In ihrem Dialog der etwas anderen Art ist Platz für Briefe, Spiele und sogar einen Mythos vom ersten Vater. Dabei geht es oft lustig zu, auch wenn manches schmerzt. Ihr Interesse füreinander und ihre Zuneigung zum Leben soll nicht nur sie selbst ermutigen. Ein herzliches Plädoyer für das Erzählen, für Friedfertigkeit und allerlei Menschengemachtes mehr.

Klaus Eckel
ARGEkultur Kabarett

Klaus Eckel

WER LANGSAM SPRICHT, DEM GLAUBT MAN NICHT | Salzburg-Premiere

Klaus Eckel ist die deutsche Autobahn unter den Kabarettisten. Leider kennt er kein Tempolimit. Die Pause und er haben sich vor Jahren auseinandergelebt. Jetzt hat er bei beim IFES (Institut for Eckel Science) eine unabhängige Studie in Auftrag gegeben, welche eindeutig beweist: WER LANGSAM SPRICHT, DEM GLAUBT MAN NICHT.

Sarah Bosetti
Kabarett

Sarah Bosetti

ICH HAB NICHTS GEGEN FRAUEN, DU SCHLAMPE! | Salzburg-Premiere

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten. Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu Schmalz und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat zu Poesie. Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten feministischen Stimmen auf deutschsprachigen Kabarettbühnen.

Matthias Egersdörfer
Kabarett

Matthias Egersdörfer

NACHRICHTEN AUS DEM HINTERHAUS | Salzburg-Premiere

Gehen sie durch die große Eingangstür des Mietshauses, dann geradeaus weiter durch das Tor. Jetzt stehen sie im Hinterhof, links neben ihnen die Abfalleimer, die riechen mal weniger, mal mehr. Schreiten sie am besten zügig weiter, rechts herum, vorbei an der alten Kastanie, die ihre Äste in das bisschen Himmel reckt. Gleich dahinter befindet sich der Eingang zum Hinterhaus. Über ein schmales Treppenhaus kommen Sie in den zweiten Stock hinauf. Vor Ihnen befindet sich nun die rote Eingangsstür. Dahinter haust der Egers mit der Frau. Treten Sie ein! Sie müssen sich nur zu ihm an den Küchentisch setzen und ihm zuhören und schon erzählt er Ihnen, was es mit dem Husten und den Käfern auf sich hat und welche NACHRICHTEN AUS DEM HINTERHAUS es noch gibt. Er ist ein guter Erzähler und sie das perfekte Publikum.

Science Busters
Kabarett

Science Busters

15 JAHRE SCIENCE BUSTERS – DIE JUBELSHOW | Salzburg-Premiere

Die Science Busters lassen in ihrem brandneuen Programm 15 Jahre Wissenschaftskabarett im Namen der guten Unterhaltung mit Mehrwert revuepassieren – und wie immer gilt: Wer nichts weiß muss alles glauben!

Christoph Sieber
Kabarett

Christoph Sieber

MENSCH BLEIBEN | Salzburg-Premiere

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In MENSCH BLEIBEN hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20,30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsument*innen sind, User, Zuschauer*innen, Politiker*innen, Migrant*innen, Deutsche, aber immer seltener Mensch? Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft.

Roland Düringer
Kabarett

Roland Düringer

WOODBÜRGER | Salzburg-Premiere

Ist Ihr Kopf bereit für das nächste große Abenteuer? Nach seiner eisigen Wüstenodyssee AFRICA TWINIS entführt Sie der Schauspieler Roland Düringer in seinem neuen ‚Hörspiel mit Licht‘ in den tiefen, finsteren Wald. In einer technokratisierten Welt, da war man wer, aber hier im Wald, wenn der Stecker einmal gezogen ist, da ist Transhumanist*in plötzlich Niemand. Stille, Dunkelheit, nur der eigene Herzschlag. Oder, schlägt da nicht ein anderes Herz? Ist da jemand? Oder doch nur Niemand? Stille, ein Rascheln im Unterholz und das Kopfkino nimmt seinen Lauf. WOODBÜRGER ist Kleinkunst zum Mitreisen und Mitdenken, gepaart mit schauspielerischer Virtuosität.

Michael Altinger
Kabarett

Michael Altinger

NEUES PROGRAMM | Österreich-Premiere

Sie haben Teil eins und zwei der Trilogie verpasst? Egal – man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat in seinem NEUEN PROGRAMM alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiß er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.

Christoph & Lollo
Kabarett

Christoph & Lollo

SCHISPRINGERLIEDER | Salzburg-Premiere

Auf einer einmaligen Tournee spielen Christoph & Lollo wieder ihre legendären Schispringerlieder. Mittlerweile zu anerkannten Kabarettisten gereift, kehren sie zurück zu ihren Wurzeln und singen während der Skisprungsaison 2022/23 wieder ausschließlich über Kazuyoshi Funaki, Ari-Pekka Nikkola, František Jež & Co. Wie damals zur Jahrtausendwende. Das wird groß. Das wird legendär. Das ist der Telemark.

Thomas Stipsits
Kabarett

Thomas Stipsits

STINATZER DELIKATESSEN. QUASI EIN BEST-OF

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen. Eine kleine Werkschau der burgenländisch-steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also 'Quasi' ein 'Best-Of'.

Thomas Stipsits
Kabarett

Thomas Stipsits

STINATZER DELIKATESSEN. QUASI EIN BEST-OF

Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung stehen.<br> Eine kleine Werkschau der burgenländisch-steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also 'Quasi' ein 'Best-Of'.

Martin Frank
Kabarett

Martin Frank

EINER FÜR ALLE - ALLE FÜR KEINEN! – Salzburgpremiere

Der junge niederbayerische Kabarettist Martin Frank schoss wie eine Rakete in den Kabaretthimmel und zieht dort als Komet durch den Satire-Orbit. Ganz Sohn eines Landwirts, lugt er zwar immer wieder Richtung Milchstraße, richtet seinen aufmerksamen Blick aber gezielt auf Stadt und Land, auf die Gesellschaft und deren Auswüchse. Was er da sieht, hat er im Titel seines dritten Soloprogramms, das im Herbst 2020 Premiere feiert, zusammengefasst.