ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

1. Salzburger U20 Nachwuchs-Poetry-Slam

Nach drei Jahren ARGE poetry slam wird nun die Bühne den Salzburger Jugendlichen überlassen! Moderation: Ko Bylanzky. Special Guest: Clara Nielsen (D).

ARGE poetry slam
1. Salzburger U20 Nachwuchs-Poetry-Slam am 29.06.2013 um 19:30 Uhr

Seit über drei Jahren begeistert der ARGE poetry slam die Massen und bietet Spitzen-Performances von internationalen PoetInnen. Nun ist es endlich an der Zeit, Salzburger Jugendlichen die Bühne zu überlassen! Feuert den Slam-Nachwuchs der Stadt an und schaut in die Zukunft des Poetry Slam - oder werdet selbst ein Teil von ihr!

Wer zwischen 14 und 20 Jahre alt ist, Lust am Spiel mit der Sprache hat und Gedichte, Geschichten oder Rap-Texte schreibt, ist beim 1. Salzburger U20 Nachwuchs-Poetry-Slam auf der Bühne genau richtig. Jede/r kann ein/e SlammerIn sein und versuchen, das Publikum mit Text und Performance von sich zu überzeugen. Geslammt wird im Studio, auf den Brettern des originalen Salzburger Poetry Slams!
Garantiert wird viel Spaß, der Respekt des Publikums und vielleicht wird dieser Auftritt ja sogar der Einstieg in die große Slamwelt? Man muss sich nur trauen.

  • Alter: 14-20 Jahre
  • Nur eigene Texte, Gedichte etc. dürfen vorgetragen werden
  • Du hast maximal 7 Minuten Zeit
  • Hilfsmittel wie Verkleidungen, Instrumente und dergleichen sind nicht erlaubt

Die Anmeldung ist denkbar einfach: entweder unter www.argekultur.at/poetryslam (und dann am Abend auch wirklich erscheinen).

Beispiele für die Auftritte professioneller SlammerInnen

Als Special Guest, außerhalb des Wettbewerbs, gibt es zudem noch die bezaubernde Clara Nielsen aus Bamberg/Deutschland zu sehen, zweimalige Siegerin des ARGE-Slams und eine der erfolgreichsten Slammerinnen im deutschsprachigen Raum.

Clara Nielsen

Geboren und aufgewachsen in Schleswig-Holstein, tritt seit November 2007 auf Poetry Slams und Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Mit über 50 Siegen auf vielen großen Poetry Slams zwischen Kiel und Zürich, Düsseldorf und Linz gilt sie als eine der erfolgreichsten deutschen Slam-Poetinnen. Die junge Poetin qualifizierte sich 2008, 2009 und 2010 für die deutschprachigen Meisterschaften im Poetry Slam und wurde 2010 vom Goetheinstitut für einen Gastauftritt in Rom eingeladen. Clara Nielsen wohnt derzeit in Bamberg, wo sie die regelmäßige Lesebühne „Bube, Dame, Ritter“ zusammen mit Nico Semsrott und Christian Ritter organisiert. Sie ist Studentin der Germanistik sowie der Anglistik und gibt Poetry Slam Workshops an Schulen.
nielsen-kiel.de/clara

Demnächst