ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Theaterfestival ohnetitel: „Fünf auf einen Streich“

Die „Gesammelten Werke“ komplett und im Rundlauf!

ARGE theater Koveranstaltung mit ohnetitel
Theaterfestival ohnetitel: „Fünf auf einen Streich“ am 20.05.2014 um 15:59 Uhr

Seit fünf Jahren mischt „ohnetitel“ in der österreichischen Kindertheaterszene mit. Nun zeigt das Theaterkollektiv die „Gesammelten Werke“ komplett und im Rundlauf! Sie präsentieren ihren Theaterreigen und bewegen sich mit dem Publikum von einer Kulisse zur anderen und von einem Thema zum nächsten...
Neben der Werkschau der vier bisherigen Kindertheaterproduktionen von „ohnetitel“ wird auch das neue Stück „Eine Krabbelsymphonie“ präsentiert.

Ticketpreise

  • Erwachsene: VVK 12,- / AK 14,-
  • Kinder: 7,-
  • SchülerInnergruppen: 6,- pro Kind

Theaterpass

5 Stücke nach Wahl zum Preis von 4

  • Erwachsene: 48,-
  • Kinder: 28,-

Kein Onlinekauf möglich. Der Theaterpass ist nur direkt in der ARGEkultur erhältlich

ARGE produktion

Alles begann mit der Angst vor der Dunkelheit und dem Einschlafen: unsere GruselTanzGeschichte „Schreckhupferl“ erzählt von dem Umgang mit den „Monstern“ unterm Bett, ein erster Schritt in die Selbständigkeit, wenn wir aus der Lust vorm Gruseln den Mut zum Großwerden sammeln.
Schon ist die Phantasie zum Komplizen geworden, und es entsteht eine ganz eigene Geschichte – in Bildern, Reimen und mit viel Platz dazwischen! Mit „Fee! …wehe, wenn Wünsche wahr werden“ begeben wir uns in die Welt der Bücher und der geheimnisvollen Magie der Wunscherfüllung…
Schritt Nr. 3: Die Entdeckung der Sprache! „Wer A sagt, muss auch B – Z sagen“ lädt ein ins Karussell der Worte und wirbelt die Buchstaben kräftig durcheinander, bis sich alles reimt.

Alle Zutaten beisammen: die Phantasie, die Bild- und Wortkunst, den Mut zur Weltentdeckung … Mit „Es wär einmal“ geht es nun hinein in die Philosophie, und plötzlich sind alle auf der gleichen Stufe angekommen: Kinder und Erwachsene. Die unendlichen Möglichkeiten von Schein und Wirklichkeit lassen sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven erleben, und Antworten gibt es nur eigene!

Was bleibt noch offen?! Mit unserer neuen Produktion „Eine Krabbelsymphonie“ gehen wir ins Detail, wir zoomen uns in die wimmelnde Welt der Käfer und Kleintiere – das nächste Universum wartet schon darauf, von uns erforscht zu werden! Kommt doch alle mit!!!

www.ohnetitel.at

Schulvorstellungen an den Vormittagen auf Anfrage buchbar.
Kontakt: Sabine Jenichl, sabine.jenichl@ohnetitel.at

Übersicht Theaterfestival "Fünf auf einen Streich"

  11:00h 16:00h 19:00h
20.05.   Eine Krabbelsymphonie  
21.05.   Eine Krabbelsymphonie  
22.05.   Schreckhupferl Es wär einmal
23.05.   Schreckhupferl Es wär einmal
24.05.   Fee! ... wehe, wenn Wünsche wahr werden  
25.05. Eine Krabbelsymphonie Fee! ... wehe, wenn Wünsche wahr werden  
26.05. Es wär einmal Wer A sagt, muss auch B – Z sagen  
27.05. Es wär einmal Schreckhupferl  
28.05. Eine Krabbelsymphonie Fee! ... wehe, wenn Wünsche wahr werden  

Demnächst