ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

U20-Slam

3. Salzburger Nachwuchs-Poetry-Slam. Moderation: Ko Bylanzky. Special Guest: Tobias Gralke (D). Support: DJ Twang.

ARGE poetry slam
U20-Slam am 24.05.2014 um 19:30 Uhr

Bereits zwei Mal eroberten Salzburgs jüngste SlammerInnen die ehrwürdige Bühne des Studios, auf der schon die großen HeldInnen des Poetry Slam standen und ließen jedes Mal ein restlos begeistertes Publikum zurück. Die Auftritte waren Poesie pur und ließen die Zukunft der Poetry-Slam-Szene strahlend erscheinen. Hier gilt noch die Grundregel: Jeder kann ein Slammer oder eine Slammerin sein, es fällt gar nicht so schwer.

Wer zwischen 14 und 20 Jahre alt ist, Lust am Spiel mit der Sprache hat und Gedichte, Geschichten oder Rap-Texte schreibt, ist beim Salzburger U20-Poetry-Slam auf der Bühne genau richtig. Garantiert wird viel Spaß, der Respekt des Publikums und vielleicht wird dieser Auftritt ja sogar der Einstieg in die große Slamwelt. Man muss es sich nur trauen.

Die Anmeldung ist denkbar einfach: entweder unter www.argekultur.at/poetryslam (und dann am Abend auch wirklich erscheinen).

Und diesmal gibt es sogar ein besonderes Zuckerl: Die Salzburger SlammerInnen haben die Möglichkeit, sich für den U20-Ö-Slam in Leoben im Juni und die deutschsprachigen U20-Meisterschaften in Berlin im September zu qualifizieren.

Als Special Guest, außerhalb des Wettbewerbs, gibt es zudem noch mit Tobias Gralke aus Freiburg/Deutschland eine der aufregendsten jungen Stimmen der deutschsprachigen Slamszene zu hören und zu sehen.

Demnächst