ARGEkultur Logo
Freitag
Saal
ARGE poetry slam

U20 Poetry Slam Meisterschaft

Halbfinale der österr. Nachwuchsmeisterschaften der U20 Poetry SlammerInnen. Moderation: Anna-Lena Obermoser | Jonas Scheiner & Henrik Szanto. Support: DJ Twang

2017 erstmalig als U20-Ö-Slam in Salzburg – die Poetry-Slam-Nachwuchsmeisterschaft!

Poetry Slam is coming home! Salzburg kann man ohne Übertreibung als die Wiege des U20-Slams in Österreich bezeichnen.
Im Rahmen des Ö-Slams in der ARGEkultur 2013 fand erstmals ein eigenständiger U20-Wettbewerb statt; der ARGE-U20-Slam garantiert seit Jahren ein volles Haus, lockt Slam-Talente auch aus dem deutschsprachigen Ausland an und bringt regelmäßig ambitionierte PoetInnen hervor. So ist es kein Wunder, dass bei den letzten beiden U20-Ö-Slams in Wien und Graz fünf von sechs Stockerlplätze an StarterInnen aus Salzburg Stadt oder Salzburg Land gingen.

Nun darf die ARGEkultur im Rahmen des U20-Ö-Slams 2017 endlich wieder die größten poetischen Bühnentalente des Landes sowie eine Südtiroler Starterin präsentieren.
Wer sich vom U20-Ö-Slam allerdings niedliche Teeniepoesie erwartet, wird schnell eines Besseren belehrt. Ein Großteil der TeilnehmerInnen hat sich längst in der österreichischen Slam-Szene etabliert und kann sich auch auf Ü20-Slams gegen deutlich ältere MitbewerberInnen behaupten.
Auch wenn man sich vergangene TitelträgerInnen ansieht, erkennt man sehr schnell das Potenzial, das im U20-Wettbewerb steckt. Yasmin Hafedh feiert als Rapperin mit Yasmo & Die Klangkantine große Erfolge, Elias Hirschl ist längst im Literaturbetrieb und in der Kabarett-Szene anerkannt und auch Anna-Lena Obermoser ist eine international gebuchte Künstlerin.

Somit freuen wir uns auf zwei Tage voller lebendiger Poesie mit 18 PoetInnen im Alter von 13 bis 20 Jahren aus ganz Österreich sowie Südtirol, die in zwei Halbfinalrunden sowie dem großen Finale um den Titel des U20-Ö-Slam-Champion 2017 kämpfen.
Nach dem Finale am 6. Mai sind SlammerInnen und Publikum bei freiem Eintritt zu einer großen Abschlussparty mit Live-Konzert des Freistil-Rappers „Scheibsta und die Buben“ eingeladen.

Veranstaltungen im