ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

I Stangl

„Habe fertig“ - Stangls letztes Kabarett-Programm – Salzburgpremiere.

Kabarett 36. MotzArt Kabarett Festival
I Stangl am 31.01.2018 um 20:00 Uhr

Bevor sich I Stangl mit Höchstpension zum Golfspiel zurückzieht, gibt er noch einmal das Letzte in seinem letztem Programm „Habe fertig“. Eine finale Abrechnung mit allem Letzten dieser Welt zwischen Tschanigraben und Tschagguns, eine Besinnung auf Dinge, die man zum letzten Mal zum ersten Mal macht. Zum Beispiel einen ersten Fallschirmsprung bei dem der Schirm nicht aufgeht. Aber Achtung: Wenn Sie dieses letzte Programm nicht besuchen wollen, haben Sie danach keine Chance mehr, ein Stangl-Programm nicht besuchen zu wollen!

Bevor sich I Stangl mit Höchstpension zum Golfspiel zurückzieht, gibt er noch einmal das Letzte in seinem letztem Programm „Habe fertig“. Eine finale Abrechnung mit allem Letzten dieser Welt zwischen Tschanigraben und Tschagguns, eine Besinnung auf Dinge, die man zum letzten Mal zum ersten Mal macht. Zum Beispiel einen ersten Fallschirmsprung bei dem der Schirm nicht aufgeht.

Achtung: Wenn Sie dieses letzte Programm nicht besuchen wollen, haben Sie danach keine Chance mehr, ein Stangl-Programm nicht besuchen zu wollen!

Geistreich, komisch, böse und absurd. Ein Meister des höheren Blödsinns.
Ö1
Clownesk, bissig, liebevoll, makaber. Sein Vorname ist wie sein Programm: Er macht keinen Punkt, aber er trifft ihn.
Süddeutsche Zeitung
Wenn reifere und zweifellos verdiente Herren von der Bühne abtreten, tun sie das am besten mit ein wenig Grant. So ist auch I Stangls letztes Kabarettprogramm kein Best-of geworden, kein Was-ich-noch-sagen-wollte, wenige Sentimentalitäten. Deckel drauf und habts mi gern.
Stefan Weiss, Der Standard

I Stangl

Ab 1960 besuchte er Schulen wie VS, HS und Gastgewerbefachschule. Absolvierte dann die Akademie für Sozialarbeit, entschied sich 1981 aber doch lieber Kabarettist zu werden. Leitete 1992 bis 2001 das Kabarett Niedermair in Wien, produzierte Musicals für Kinder und Theaterstücke, spielte in Filmen und auf Theaterbühnen, schrieb Bücher und Theaterstücke. Mit seinen Kabarett-­Programmen gastierte er weit über 2000 Mal im gesamten deutschen Sprachraum.

Demnächst