ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
9., 10. November 2017, 11:00 Uhr

God’s Entertainment „Chauvinismus Scanner“

Teste deinen Nationalismusgrad: gratis, schmerzlos, anonym.

ARGE schwerpunkt open mind festival
God’s Entertainment „Chauvinismus Scanner“ am 10.11.2017 um 11:00 Uhr
Foto (c) Klaudyna Schubert

Definition Chauvinismus: der Glaube an die Überlegenheit der eigenen Gruppe. Chauvinismus im ursprünglichen Sinn ist ein häufig aggressiver Nationalismus, bei dem sich Angehörige einer Nation aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu dieser gegenüber Menschen anderer Nationen überlegen fühlen und sie abwerten.

Lebst du in Österreich und glaubst, dass die Nationalzugehörigkeit der Anderen für dich keine Rolle spielt? Bist du dir dabei sicher? (Wir sind’s aber nicht!) Um jegliche Zweifel zu beseitigen fordern wir dich auf, dich testen zu lassen. Inwieweit du xenophob bist, also ein Chauvinist oder eine Chauvinistin, werden wir mit Hilfe unseres Scanners einfach und schmerzlos austesten. Obwohl Xenophobie sowie Chauvinismus in Beziehung zu einer „Ideologie des Blutes und Bodens“ stehen, müssen wir dein Blut nicht abnehmen. Mit Hilfe unserer Geräte – des „Fremdenscanners“ und des „Personal Indicators“ – kommen wir selbst den geringsten Spuren eines verdeckten Nationalismus auf die Spur und erstellen dein persönliches Anti-Chauvinisticum.

God’s Entertainment ist eine österreichische, experimentell arbeitende Theatergruppe, die über (Theater-) Konventionen hinaus zu transzendieren versucht. Das Kollektiv arbeitet in den Bereichen Performance, Happening, Visual-Art und Sound. God’s Entertainment versucht kontinuierlich die Form der Performance neu zu definieren, die heute nicht mehr als relevante Größe im zeitgenössischen Theater und in anderen Medien zu finden ist. Ihre Arbeit steht in Konfrontation mit der politischen und kulturellen Identität Österreichs. Dies wird als stetige Kritik des sozialen Umfelds in verschiedenen Bereichen verstanden und in ihren Werken aufgezeigt. Als Spielfeld nützt God’s Entertainment nicht nur die Theaterbühne für Performances, Aktionen finden laufend in der Öffentlichkeit statt. Als wichtigster Punkt kann das Einbeziehen des Publikums gesehen werden, das die meisten ihrer Arbeiten prägt.

Sie polarisieren, sie provozieren und sie sind wohl Österreichs anarchistischste Theatertruppe: das interkulturelle Team von God’s Entertainment.
Kulturjounal Ö1
Die Performance Chauvinism Scanner wirkt wie ein Zerrspiegel, der Einblick in die verborgenen persönlichen Ängste und Vorurteile gegen ‚Fremde‘, Migranten, Flüchtlinge und Minderheiten gewährt.
Kulturforum Warschau, Juni 2017
Mit der Einladung des ‚Chauvinismus Scanner‘ von God’s Entertainment aus Wien beginnt in Kroatien die Internationalisierung des kroatischen Faschismus.
Novi List