ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
25.11.2017 um 18:00 Uhr

Ernest Nyborg: „New York '01“

Thriller. Edition AV.

ARGE lesung Kritische Literaturtage 2017 – Salzburger Buchmesse
Ernest Nyborg: „New York '01“ am 25.11.2017 um 18:00 Uhr

Journalistin Lena Halberg entdeckt einige Jahre nach 9/11 einen Hinweis auf Zahlungen aus Washington an einen der Attentäter. Während ihrer Nachforschungen stößt sie auf verdeckte Börsentransaktionen, einen illegalen Waffendeal in ein Krisengebiet und Verbindungen zu afrikanischen Kriegstreibern. Ernest Nyborg nimmt uns in diesem Thriller mit in ein Netz voller Verstrickungen, in dem niemand den anderen trauen kann.

Fassungslos starrt der Beamte im Block 7 des World Trade Center auf die beiden brennenden Türme vor ihm. Minuten später wird sein Büro evakuiert und er entgeht dem sicheren Tod.

Die Journalistin Lena Halberg entdeckt einige Jahre später einen Hinweis auf Zahlungen aus Washington an einen der Attentäter. Wieder war der Auftraggeber Arthur Bronsteen, einer der größten Rüstungsproduzenten. Im Zuge der Nachforschungen stößt Lena auf seine verdeckten Börsentransaktionen vor dem Terroranschlag, auf einen illegalen Waffendeal in ein Krisengebiet und Verbindungen zu afrikanischen Kriegstreibern.

Die Recherchen führen Lena nach New York, Rom und Marseille, wo sie ins Visier von Bronsteens korrupten Bankiers gerät und ein afrikanischer Killer sein Unwesen treibt. Kann sie die Machenschaften der Rüstungslobby beweisen und waren die Anschläge vom 11. September nur Teil eines unfassbaren Komplotts?

Demnächst