ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
14.11.2020 um 20:00 Uhr

DIE NATUR GEHÖRT ... ALLEN!

Über Commons und Allgemeingüter | Zu Gast: Silke Helfrich | Moderation: Theresa Seraphin

OPEN MIND Festival Diskurs In Kooperation mit der Gemeinwohlökonomie-Regionalgruppe Salzburg. Gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung
DIE NATUR GEHÖRT ... ALLEN! am 14.11.2020 um 20:00 Uhr
Grafik © beton.studio
Samstag
Online, Saal
bestuhlt

In Teil zwei der Reihe DIE NATUR GEHÖRT …! geht es um Commons. Als Ansatz für nachhaltige und antikapitalistische Umgestaltung von Produktionskreisläufen blickt das Prinzip gemeinschaftlicher Nutzung von Gütern in ganz unterschiedlichen Teilen der Welt auf lange Traditionslinien. So ist beispielsweise die Oberallmeindkorporation Schwyz mit ihrem 900-jährigen Bestehen älter als die Schweizer Eidgenossenschaft selbst.

Commons richten sich heute – sowohl im analogen wie digitalen Raum – gleichermaßen gegen neoliberale Privatisierungsbestrebungen wie staatliche Zentralisierung und machen dabei die Widerstandsfähigkeit autonomer Strukturen sichtbar. Nicht Hierarchien oder Privateigentum führen zu einem nachhaltigen und ethischen Umgang mit Ressourcen, sondern die Schaffung lokaler Strukturen, an denen alle beteiligt sind.

Hierüber diskutieren wir mit der Commons-Aktivistin Silke Helfrich, sowie den Performer*innen von Showcase Beat Le Mot.

Mehr Informationen in Kürze!

Demnächst