ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
08.06.2021 um 20:00 Uhr

irreality.tv: PREVIOUSLY ON EXIT GHOST

Video Lecture | Im Anschluss Zoom-Meeting für alle, die beim Dreh mitmachen wollen

Medienkunst Eine Koproduktion mit irreality.tv | Eine Koveranstaltung mit der SOMMERSZENE
irreality.tv: PREVIOUSLY ON EXIT GHOST am 08.06.2021 um 20:00 Uhr
Foto © irreality.tv

irreality.tv produziert seit 2013 ortsspezifische und partizipative Web-Serien. Die Serien von irreality.tv entstehen in Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort. Alle können mitspielen und gemeinsam mit dem Team den Plot entwickeln. Im Zentrum steht dabei die Frage, was passieren sollte oder könnte, wenn das Leben eine Fernsehserie wäre. Und im Rahmen eines Filmdrehs kann das dann auch wirklich passieren – Soapifizierung nennt irreality.tv dieses Verfahren. Der Alltag vor Ort ist Ausgangspunkt für Stories, die sich zwischen Dokumentation, Fiktionalisierung und Inszenierung bewegen.

Seit 2018 dreht irreality.tv die Serie EXIT GHOST – Staffel I in Koproduktion mit dem Staatstheater Augsburg (2018-2019), Staffel II (2019-2020) in Koproduktion mit brut Wien. Staffel III (2020-2021) wird in Linz, Hamburg und Salzburg gedreht.

Streaming

Diese Veranstaltung wird als Stream angeboten.
Details und Informationen finden Sie hier.

Zoom-Meeting für alle, die beim Dreh mitmachen wollen

Im Anschluss an den Stream laden wir alle, die beim Dreh mitmachen wollen, zu einem ZOOM-Meeting ein (nicht öffentlich!).
Sie haben Interesse? Dann schicken Sie bitte eine eMail an info@irreality.tv. irreality.tv schickt Ihnen den Link zum Meeting zu.

Wir gehen auf Geistersuche … Die Webserie EXIT GHOST von irreality.tv macht Station in Salzburg – nach Staffel I in Augsburg (mit dem Staatstheater Augsburg 2018/2019) und Staffel II in Wien (mit brut Wien 2019/2020) wird nun die Staffel III gedreht – in Linz, Hamburg und Salzburg.
Auf welche Geister sie in Salzburg stoßen, wissen sie noch nicht. Aber dass es auch hier spukt, in der Stadt genauso wie auf den Bergen, das ist klar. Und nachdem überall auf der Welt die Geister aus dem Verborgenen hervortreten und ihre Rechte einfordern, stellen sich auch hier ein paar Fragen: Was sind das überhaupt für Geister, die in Salzburg umgehen und was wollen sie von uns? Und wir von ihnen? Welche Potenziale und welche Konflikte birgt die Ko-Existenz von Menschen und Geistern? Wollen wir ewig in unserer Gegenwart leben oder finden wir endlich neue Wege in Vergangenheit und Zukunft?

Kulturstiftung des Bundes

Wie immer bei irreality.tv können alle mitspielen, die wollen! Was alles passieren wird und welche Geister in Salzburg geweckt werden, wissen wir noch nicht. Denn ein Drehbuch gibt es bei irreality.tv nicht. Stattdessen entwickelt sich die Geschichte nach den Wünschen aller Mitspielenden. Zum Auftakt der Dreharbeiten gibt es in einer Video-Lecture einen Rückblick auf die Staffeln I und II von EXIT GHOST, von der Geisterjagd bis zum Kampf um Geisterrechte. Zum Abschluss zeigen wir am 18. Juni einen Rough Cut mit den Highlights der Dreharbeiten in Salzburg.

Wer Fragen hat oder mitspielen möchte: Einfach melden unter info@irreality.tv!
Kleine oder große Rollen sind zu vergeben, den Verlauf der Geschichte bestimmt ihr!
Anmeldung jederzeit möglich!
Gedreht wir zwischen dem 9. und 14. Juni in Salzburg!

  • irreality.tv Daniel Ladnar, Lars Moritz, Esther Pilkington, Jörg Thums
  • Produktionsleitung ehrliche arbeit – freies Kulturbüro
  • Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes
  • Koproduktion ARGEkultur
  • Koveranstaltung SZENE Salzburg - SOMMERSZENE 2021

Alle Serien sind auf www.irreality.tv zu finden.

Das gesamte Programm der SOMMERSZENE 2021 finden Sie unter www.szene-salzburg.net

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram