ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
10.05.2022 um 19:00 Uhr

ES BRENNT DER HUT! EINE ANDERE WIRTSCHAFT IST MÖGLICH

Podiumsdiskussion mit Stefanie Hürtgen (PLUS), Josef Scheinast (Die Grünen), Hans Holzinger (JBZ) | In Kooperation mit FS1 | ab 18 Uhr Infostände im Foyer

Diskurs Eine Koveranstaltung mit der Regionalgruppe Salzburg der Gemeinwohl-Ökonomie Österreich
ES BRENNT DER HUT! EINE ANDERE WIRTSCHAFT IST MÖGLICH am 10.05.2022 um 19:00 Uhr

Wie aussagekräftig ist das BIP? Was sagt es tatsächlich aus bzw. was wird damit auch nicht ausgedrückt? Ist es noch ein ausreichender und zielführender Indikator für den Erfolg unserer Volkswirtschaft? Sollten wir das BIP adaptieren oder gibt es gar schon bessere Messgrößen?

Diesen und einigen weiteren Fragen gehen wir aus wissenschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Perspektive auf den Grund. Darüber hinaus holen wir im Vorfeld stimmen ‚von der Straße‘ ein und bringen sie als Diskussionsgrundlage mit in den Raum.

Streaming

Diese Veranstaltung wird auch als Stream angeboten.
Details und Informationen finden Sie hier.

Podiumsdiskussion mit der Wirtschaftsgeografin und Soziologin, Stefanie Hürtgen, Universität Salzburg, dem Wirtschaftssprecher der Grünen Salzburg, Josef Scheinast, und dem pädagogischen Leiter der JBZ – Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, Hans Holzinger.
Moderation: Thomas Rewitzer, Regionalgruppe der GWÖ Salzburg

Das Ziel des Abends ist es nicht, am Ende einer Meinung zu sein, sondern allen Interessierten verschiedene Perspektiven zu dem jeweiligen Thema aufzuzeigen, um selbst ein besseres Verständnis dazu entwickeln zu können.

Die Podiumsdiskussion findet von 19 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im Saal statt.
Vorgelagert gibt es zwischen 18 und 19 Uhr wieder die Gelegenheit, an Infoständen im Foyer gemeinwohl-orientierte Unternehmen und Organisationen kennenzulernen. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion laden wir für weiterführende Gespräche ins Foyer.

salzburg.ecogood.org

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram