OPEN MIND Festival 2021
ARGEkultur Logo

Theater / Tanz / Performance

demnächst in der ARGEkultur

THE FORM OF POWER
Theater Performance

THE FORM OF POWER

von Andrè Hinderlich | Im Anschluss Publikumsgespräch

Schauspieler und Regisseur André Hinderlich und Team sind in THE FORM OF POWER auf der Suche nach der 'Gestalt der Macht'. Und so kam der Moment, da sich die Macht - was auch immer sie nun ist - sogar in die Produktion schlich, und sie sollte doch draußen bleiben! Unterschiedliche Menschen in dokumentarisch anmutendem Interviewmaterial, (künstlerische) Berufe, neue Widerspenstigkeiten der Welt, Ideologien, Bilder, Klänge, Bewegungen ... wollen zu Wort kommen, aber finden Sie auch wirklich alle Gehör?

THE FORM OF POWER
Theater Performance

THE FORM OF POWER

von Andrè Hinderlich | In Kooperation mit FS1

Schauspieler und Regisseur André Hinderlich und Team sind in THE FORM OF POWER auf der Suche nach der 'Gestalt der Macht'. Und so kam der Moment, da sich die Macht - was auch immer sie nun ist - sogar in die Produktion schlich, und sie sollte doch draußen bleiben! Unterschiedliche Menschen in dokumentarisch anmutendem Interviewmaterial, (künstlerische) Berufe, neue Widerspenstigkeiten der Welt, Ideologien, Bilder, Klänge, Bewegungen ... wollen zu Wort kommen, aber finden Sie auch wirklich alle Gehör?

THE FORM OF POWER
Theater Performance

THE FORM OF POWER

von André Hinderlich

Schauspieler und Regisseur André Hinderlich und Team sind in THE FORM OF POWER auf der Suche nach der 'Gestalt der Macht'. Und so kam der Moment, da sich die Macht - was auch immer sie nun ist - sogar in die Produktion schlich, und sie sollte doch draußen bleiben! Unterschiedliche Menschen in dokumentarisch anmutendem Interviewmaterial, (künstlerische) Berufe, neue Widerspenstigkeiten der Welt, Ideologien, Bilder, Klänge, Bewegungen ... wollen zu Wort kommen, aber finden Sie auch wirklich alle Gehör?

fachbetrieb rita grechen: VIECHER
OPEN MIND Festival Performance

fachbetrieb rita grechen: VIECHER

Österreich-Premiere | Einführungsgespräch um 17 Uhr im Foyer

Wir schwitzen wie Viecher. Wir sind Viecher, die schwitzen und schlürfen. Wir schlürfen Nektar aus den Händen. Und dann verabschieden wir uns von unseren Händen. Wir trauern nicht um sie. Körper ändern sich. Sie sind schon mutiert. Am Ende wird nichts vergleichbar sein mit den radikalen Mutationen, die da kommen ... In der immersiven Performance VIECHER kreieren ‚fachbetrieb rita grechen‘ gemeinsam mit ‚Wisp Kollektiv‘ auf künstlerische Weise eine Ahnung dessen, wie das Chthuluzän Haraways aussehen könnte.

fachbetrieb rita grechen: VIECHER
OPEN MIND Festival Performance

fachbetrieb rita grechen: VIECHER

Wir schwitzen wie Viecher. Wir sind Viecher, die schwitzen und schlürfen. Wir schlürfen Nektar aus den Händen. Und dann verabschieden wir uns von unseren Händen. Wir trauern nicht um sie. Körper ändern sich. Sie sind schon mutiert. Am Ende wird nichts vergleichbar sein mit den radikalen Mutationen, die da kommen ... In der immersiven Performance VIECHER kreieren ‚fachbetrieb rita grechen‘ gemeinsam mit ‚Wisp Kollektiv‘ auf künstlerische Weise eine Ahnung dessen, wie das Chthuluzän Haraways aussehen könnte.

Rimini Protokoll: TEMPLE DU PRÉSENT – SOLO FOR AN OCTOPUS
OPEN MIND Festival Performance Medienkunst

Rimini Protokoll: TEMPLE DU PRÉSENT – SOLO FOR AN OCTOPUS

Performancefilm 2021 | Regie: Stefan Kaegi | In französischer Sprache mit englischen Untertiteln

Wie können wir ein Tier verstehen, dem wir eine Intelligenz attestieren, die sich von der unseren radikal unterscheidet? Wie stellen wir eine Beziehung zur Natur her, ohne sie zu vereinnahmen? Wer beobachtet hier wen? In TEMPLE DU PRÉSENT, einer Theaterproduktion von Stefan Kaegi (Rimini Protokoll) am Théâtre Vidy-Lausanne, wird ein Oktopus zum Protagonisten der Aufführung ...

fachbetrieb rita grechen: VIECHER
OPEN MIND Festival Performance

fachbetrieb rita grechen: VIECHER

Wir schwitzen wie Viecher. Wir sind Viecher, die schwitzen und schlürfen. Wir schlürfen Nektar aus den Händen. Und dann verabschieden wir uns von unseren Händen. Wir trauern nicht um sie. Körper ändern sich. Sie sind schon mutiert. Am Ende wird nichts vergleichbar sein mit den radikalen Mutationen, die da kommen ... In der immersiven Performance VIECHER kreieren ‚fachbetrieb rita grechen‘ gemeinsam mit ‚Wisp Kollektiv‘ auf künstlerische Weise eine Ahnung dessen, wie das Chthuluzän Haraways aussehen könnte.

OPEN SF-ACADEMY
OPEN MIND Festival Performance Vermittlung

OPEN SF-ACADEMY

Von und mit Anna Konjetzky und Student*innen des Master-Programms 'Applied Theatre' | Anmeldung unter tickets@argekultur.at

Von der Theorie zur körperlich-künstlerischen Praxis: Die Münchner Choreographin Anna Konjetzky – zuletzt 2019 zu Gast in der ARGEkultur mit ihrer Tanzperformance THE VERY MOMENT – benutzt Haraways Gedankenwelt als Ausgangspunkt für die Erkundung von Wahrnehmung, Bewegung und Begegnung im Chthuluzän.

INTRODUCTION TO THE FUTURE SELF - Eine transmediale Erzählung von Angela Aux
OPEN MIND Festival Musik Performance Medienkunst

INTRODUCTION TO THE FUTURE SELF - Eine transmediale Erzählung von Angela Aux

Vor-Premiere

Zum Festivalabschluss eine musikalisch-erzählerische Spekulation!