OPEN MIND Festival 2018
OPEN MIND Festival 2018
ARGEkultur Logo

Kulturvermittlung

ARGEkultur Jahresprogramm 2011

Die aktive Kulturvermittlung ist eine wesentliche Strategie zum weiteren Ausbau des Kulturnetzwerkes in und mit der ARGEkultur. Die Vermittlung von Form und Technik, die praktische Auseinandersetzung mit Inhalten, die kreative Förderung in freien Strukturen des Lernens sind besonders geeignet, um die Werte zeitgenössischer Kunst und Kultur zu vermitteln. Die Möglichkeit eines Kulturzentrums, künstlerisch hochqualifiziertes Personal in einem professionellen Umfeld zu bieten, unterscheidet hier die ARGEkultur von anderen Einrichtungen. Nicht zuletzt die erweiterten Möglichkeiten der Probenräume im Haus bieten hier neue Perspektiven.

Ziel für die nächsten Jahre ist es daher, das bestehende Programm Culture Space Pilot zu erweitern. Erste Zielgruppe für das Workshopangebot sind Jugendliche, also SchülerInnen, Lehrlinge und StudentInnen. Im Sinne der Zusammenführung von Kulturvermittlung und Veranstaltungsprogramm werden wir in den nächsten beiden Jahren die Angebote für Literatur (Poetry Slam) und digitale Produktion (Audio und Video) verstärken.

Diese Angebotserweiterung stellt die eine wesentliche Schnittstelle zwischen vielen unterschiedlichen Disziplinen dar und wird besonders von jungen KünstlerInnen verstärkt eingefordert. Hier wird die ARGEkultur in den nächsten Jahren eine Vorreiterrolle einnehmen. Neben dem Angebot im Haus werden wir die Zusammenarbeit mit Schulen und Jugendzentren weiter intensivieren.

Neu 2011 ist auch die Preisgestaltung für Veranstaltungen in der ARGEkultur. SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge und Mitglieder der ARGEkultur erhalten im Vorverkauf den halben Preis. Diese 50% Ermäßigung ist einmalig in Salzburg und setzt eine selbst gestellte Forderung um, Kunst und Kultur noch erschwinglicher zu machen.

Culture Space - Foto (c) Wolfgang Lienbacher
Culture Space - Foto (c) Wolfgang Lienbacher