ARGEkultur Logo
<< Februar 2017 >>
Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Christian Springer

„Trotzdem“. Salzburgpremiere!

Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Salzburg träumt“

Fantasien einer gelingenden Integration. Aufführungen des partizipativen Theaterprojekts mit und für Jugendliche. Regie: Bernadette Heidegger & Marion Hackl.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Andreas Rebers

„Amen“. Österreichpremiere!

Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Salzburg träumt“

Fantasien einer gelingenden Integration. Aufführungen des partizipativen Theaterprojekts mit und für Jugendliche. Regie: Bernadette Heidegger & Marion Hackl.

ausverkauft
Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Michael Quast & Sabine Fischmann

„Carmen à trois“. Opéra comique von Georges Bizet. Am Flügel: Rhodri Britton. Salzburgpremiere!

ausverkauft
Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

BlöZinger

„bis morgen“. Salzburgpremiere!

ausverkauft
Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Salzburg träumt“

Fantasien einer gelingenden Integration. Aufführungen des partizipativen Theaterprojekts mit und für Jugendliche. Regie: Bernadette Heidegger & Marion Hackl.

ausverkauft
Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Salzburg träumt“

Fantasien einer gelingenden Integration. Aufführungen des partizipativen Theaterprojekts mit und für Jugendliche. Regie: Bernadette Heidegger & Marion Hackl.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„Alice – Anatomie einer Suche“

Eine Performance nach Lewis Carroll's „Alice“. Idee/Regie: Christine Winter. Ein Stück für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.

ausverkauft
Studio

Poetry Slam

U. a. mit Sven Hensel (D), Wolf Hogekamp (D), Jule Eckert (D), Sorė Agbaje (USA) und Tom aus Graz (A). Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ mabasz.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„Alice – Anatomie einer Suche“

Eine Performance nach Lewis Carroll's „Alice“. Idee/Regie: Christine Winter. Ein Stück für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„Alice – Anatomie einer Suche“

Eine Performance nach Lewis Carroll's „Alice“. Idee/Regie: Christine Winter. Ein Stück für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„Alice – Anatomie einer Suche“

Eine Performance nach Lewis Carroll's „Alice“. Idee/Regie: Christine Winter. Ein Stück für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„Alice – Anatomie einer Suche“

Eine Performance nach Lewis Carroll's „Alice“. Idee/Regie: Christine Winter. Ein Stück für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.

Saal

U20 Poetry Slam

8. Salzburger Nachwuchs-Poetry-Slam. Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ Diaz.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„I Am Shapeshifting“

Multimediales Tanztheater von Alexander Wengler mit Jasmin Rituper. Ab 14 Jahre. Uraufführung.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„I Am Shapeshifting“

Multimediales Tanztheater von Alexander Wengler mit Jasmin Rituper. Ab 14 Jahre. Uraufführung.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

„I Am Shapeshifting“

Multimediales Tanztheater von Alexander Wengler mit Jasmin Rituper. Ab 14 Jahre. Uraufführung.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Daniel Glattauer

„Schauma mal, dann wer ma schon sehen“.

ausverkauft
Saal

Ganes

Die Mystik der Dolomitensagen, gegossen in epische Popmusik in ladinischer Sprache.

ausverkauft
Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Lupus in fabula“

Von Henriette Dushe. Regie: Petra Schönwald. Ein ganz diesseitiges Stück vom (Über-)Leben im Angesicht des Todes.

Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Lupus in fabula“

Von Henriette Dushe. Regie: Petra Schönwald. Ein ganz diesseitiges Stück vom (Über-)Leben im Angesicht des Todes.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Try_Outs 2017

Choreografische Projekte der TanzschülerInnen des Musischen Gymnasiums. Karten bei TanzschülerInnen. Restkarten an der Abendkassa.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Try_Outs 2017

Choreografische Projekte der TanzschülerInnen des Musischen Gymnasiums. Karten bei TanzschülerInnen. Restkarten an der Abendkassa.

Studio bestuhlt (freie Platzwahl)

„Lupus in fabula“

Von Henriette Dushe. Regie: Petra Schönwald. Ein ganz diesseitiges Stück vom (Über-)Leben im Angesicht des Todes.

Saal bestuhlt (freie Platzwahl)

Try_Outs 2017

Choreografische Projekte der TanzschülerInnen des Musischen Gymnasiums. Karten bei TanzschülerInnen. Restkarten an der Abendkassa.