ARGEkultur Logo

Veranstaltungshaus ARGEkultur

ARGEkultur Jahresprogramm 2009

Poetry Slam

Neue Reihe in der ARGEkultur

Popliteratur wird ab 2009 in einem monatlich stattfindenden Poetry Slam zu hören sein. Immer am zweiten Samstag im Monat werden die vielfältigen Möglichkeiten der Slam Poetry von Storytelling über Rap und Freestyle bis zu Performance von interaktiven Texten zu erleben sein. Geleitet werden diese von Ko Bylanzky und Rayl Patzak, die seit 12 Jahren im süddeutschen Raum arbeiten und regelmäßig in München, am Züricher Schauspielhaus und als Leiter des Spoken Word Programms des ABC Festivals in Augsburg Poetry Slams veranstalten. Ziel dabei ist es, einen breiten Literatur- und Performancezugang zu präsentieren, der auch junge KünstlerInnen anspricht.

Mehr Infos und Ameldung für BesucherInnen und SlammerInnen unter poetryslam.argekultur.at

Ab März monatlich im Studio der ARGEkultur