ARGEkultur Logo
<< Mai 2015 >>
ARGE theater Koveranstaltung mit English Drama Group Salzburg Saal

„Medea“

Tragödie nach Euripides. Regie: Michael Darmanin. Altersempfehlung: ab 16 Jahren.

ARGE theater Eine Koproduktion von theater.direkt und ARGEkultur Studio

„Monster zertrampeln Hochhäuser“ von Lukas Holliger

Inszenierung: Michael Kolnberger. Eine zynische Farce auf Wohnungsnot, Flüchtlingspolitik und Korruption. Uraufführung.

ARGE theater Eine Koproduktion von theater.direkt und ARGEkultur Studio

„Monster zertrampeln Hochhäuser“ von Lukas Holliger

Inszenierung: Michael Kolnberger. Eine zynische Farce auf Wohnungsnot, Flüchtlingspolitik und Korruption. Uraufführung.

ARGE theater Eine Koproduktion von theater.direkt und ARGEkultur Studio

„Monster zertrampeln Hochhäuser“ von Lukas Holliger

Inszenierung: Michael Kolnberger. Eine zynische Farce auf Wohnungsnot, Flüchtlingspolitik und Korruption. Uraufführung.

ARGE konzert mit Lesung Saal

PeterLicht

Mit aktuellem Buch und der ersten Live-Platte „Lob der Realität“

ARGE theater Eine Koproduktion von theater.direkt und ARGEkultur Studio

„Monster zertrampeln Hochhäuser“ von Lukas Holliger

Inszenierung: Michael Kolnberger. Eine zynische Farce auf Wohnungsnot, Flüchtlingspolitik und Korruption. Uraufführung.

Gastveranstaltung Musikum Salzburg Stadt Saal

Musikum goes ARGEkultur

„Africa, Africa“ – Das Newcomer Jazz-Pop-Rock-Konzert des Musikum Salzburg

ARGE theater Eine Koproduktion von theater.direkt und ARGEkultur Studio

„Monster zertrampeln Hochhäuser“ von Lukas Holliger

Inszenierung: Michael Kolnberger. Eine zynische Farce auf Wohnungsnot, Flüchtlingspolitik und Korruption. Uraufführung.

ausverkauft
ARGE poetry slam Studio

Poetry Slam

Moderation: Ko Bylanzky. Mit Marvin Ruppert, Renato Kaiser, Elias Hirschl, Janea Olemop, Hinnerk Köhn, Käthl Töpfer. Support: DJ Fresh Herbs.

ARGE theater Eine Koproduktion des Salzburger Tourneetheaters und ARGEkultur. Studio

„Vagina Monologe“ von Eve Ensler

Der Welterfolg von Eve Ensler über das Begehren, die Lust und das Leid von Frauen kehrt zurück auf die Bühne der ARGEkultur.

ARGE diskussion Saal

„Leben zwischen Häusern“

Vortrag von Allison Dutoit (Gehl Architects) mit anschließender Diskussion. Eintritt frei.

ARGE theater Eine Koproduktion des Salzburger Tourneetheaters und ARGEkultur. Studio

„Vagina Monologe“ von Eve Ensler

Der Welterfolg von Eve Ensler über das Begehren, die Lust und das Leid von Frauen kehrt zurück auf die Bühne der ARGEkultur.

ARGE theater Koveranstaltung mit Theater ecce Studio

Volxtheaterwerkstatt

„VOLXtheater vom Volk fürs Volk!“ Aufführung und Präsentation der regelmäßig stattfindenden Theaterworkshops für jedefrau/jedermann.

ausverkauft
ARGE kabarett Saal

Alfred Dorfer

„bis jetzt“ – Solo

ARGE vortrag Koveranstaltung mit jennycolombo.com und ARGE Beisl Studio

Pecha Kucha Night Salzburg Vol. 25

Support: John Bruno Quartet. Anmeldung bis 14.05. unter pechakuchasalzburg.at

ARGE roter salon Studio

Bernhard Eder | Peter Piek

Das neue Kammer-Pop-Werk „Nonsleeper“ und zart-melancholische Indie-Pop-Perlen. Support: Julian Nantes.

Gastveranstaltung felsenkeller-salzburg.at SaalStudio

Felsenkeller Auswärtsspiel: Techno mit Marek Hemmann

Mit an Bord: Instinkt Chef Bono Goldbaum mit der Felsenkeller Crew Daka und Danny Murano. 2. Floor: Trommel&Bass Special mit ENEI (Critical Music/Metalheadz).

ARGE theater Koveranstaltung mit theater.direkt Studio

„Kaspar Häuser Meer“ von Felicia Zeller

Ein preisgekröntes Stück über drei Sozialarbeiterinnen am Rande des Nervenzusammenbruchs. Regie und Konzept: Michael Kolnberger.

ARGE theater Koveranstaltung mit theater.direkt Studio

„Kaspar Häuser Meer“ von Felicia Zeller

Ein preisgekröntes Stück über drei Sozialarbeiterinnen am Rande des Nervenzusammenbruchs. Regie und Konzept: Michael Kolnberger.

ARGE tanz SEAD - Salzburg Experimental Academy of Dance Saal

„Because the Night“

SEAD zu Gast in der ARGEkultur

ARGE konzert Saal

Familie Lässig „Neujahrskonzert“

Manuel Rubey, Gunkl, Cathi Priemer, Kyrre Kvam, Gerald Votava und Boris Fiala spielen ihre Version des Neujahrskonzerts, welches das ganze Jahr über Saison hat.

ARGE theater Koveranstaltung mit theater.direkt Studio

„Kaspar Häuser Meer“ von Felicia Zeller

Ein preisgekröntes Stück über drei Sozialarbeiterinnen am Rande des Nervenzusammenbruchs. Regie und Konzept: Michael Kolnberger.

ARGE konzert Saal

Blank Manuskript

„The Waiting Soldier“ Album-Release.

ARGE lesung Koveranstaltung mit Literaturfest Salzburg Saal

Frank Günther

„Unser Shakespeare“ - Tickets zu 8,- nur mehr an der Abendkassa erhältlich

ausverkauft
ARGE poetry slam Studio

U20-Poetry Slam

5. Salzburger Nachwuchs-Poetry-Slam. Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ Twang.

ARGE lesung Koveranstaltung mit Literaturfest Salzburg Saal

Reinhard Kaiser-Mühlecker | Arno Geiger

„Zeichnungen“ | „Selbstporträt mit Flusspferd“ - Tickets zu 10,- nur mehr an der Abendkassa erhältlich