ARGEkultur Logo
<< März 2016 >>
ARGE theater Koveranstaltung mit Petra Schönwald Studio

„Kampf des Negers und der Hunde“ von Bernard-Marie Koltès

Moderner Klassiker über fest verwurzelte menschliche Ängste. Regie: Petra Schönwald.

ARGE konzert Saal

The Talisman Collection & Friends

Acoustic Rock aus Salzburg. Support: Angelika Teufl. Friends: ELTO, Javier Rodaro, Joshi Öttl, Antonio Brazalez.

ARGE theater Koveranstaltung mit Petra Schönwald Studio

„Kampf des Negers und der Hunde“ von Bernard-Marie Koltès

Moderner Klassiker über fest verwurzelte menschliche Ängste. Regie: Petra Schönwald.

ARGE kabarett Saal

Andrea Händler

„Ausrasten!“

ARGE konzert Saal

Mono & Nikitaman

„Im Rauch der Bengalen“ Tour. Support: Simon Grohe.

ARGE fest Koveranstaltung mit Kollektiv Tanzbar Studio

Kollektiv Tanzbar

Shake your body and have fun – 4 DJs laden zum Abtanzen ein! Tickets zu € 5,- nur an der Abendkassa erhältlich.

ARGE medienkunst digital spring festival

digital spring festival „ARTIVISM“

6. bis 13. März 2016 | digitalspring.at

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 Saal

refugee.tv's digital spring

1. Screening der refugee.tv-reports auf großer Leinwand! Anschließend politischer Talk, musikalische Einlagen & Party mit DJ.

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 subnet

Robert Praxmarer „Swimming Pool“

Tauchen wo andere ertrinken. Flexible Drop-in-Sessions, Dauer ca. 5 Minuten pro Besuch.

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 Foyer

2084/ „visual + virtual + viral“

Workshop: Erforschung & Kreation visueller Formate politischer Narration von Virtual Reality bis Memes. Flexible Drop-in-Sessions, ca. 30 Min./Besuch.

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 subnet

Robert Praxmarer „Swimming Pool“

Tauchen wo andere ertrinken. Flexible Drop-in-Sessions, Dauer ca. 5 Min. pro Besuch.

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 Saal

W&K-Forum: „Kunst-Aktivismus in Migrationskontexten.“

Diskussion mit Khaled Barakeh (SY/D), Sonja Prlić (A) und André Leipold (Vertreter „Zentrum für Politische Schönheit“/D), Moderation: Sabine Bruckner (A).

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 Foyer

2084/ „visual + virtual + viral“

Workshop: Erforschung & Kreation visueller Formate politischer Narration von Virtual Reality bis Memes. Flexible Drop-in-Sessions, ca. 30 Min./Besuch.

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 subnet

Robert Praxmarer „Swimming Pool“

Tauchen wo andere ertrinken. Flexible Drop-in-Sessions, Dauer ca. 5 Min. pro Besuch.

ARGE medienkunst digital spring festival 2016 Studio

Diana Arce „Politaoke“

Die parteiunabhängige Karaokebar, in der sich jedeR in die Rolle von PolitikerInnen versetzen und deren Reden selber halten kann. Danach Party mit DJ janosch.

Gastveranstaltung ÖH FH Salzburg / Studiengang Ergotherapie SaalStudio

Ergofest Semesteropening

Hands On!

ausverkauft
ARGE kabarett Saal

Christoph & Lollo

„Das ist Rock'n'Roll“

ARGE tanz 16. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg SaalStudio

Kontraste – Lange Nacht des Tanzes

Ein Tanz- und Performance-Marathon mit cieLaroque/Kanako Minami, Sööt/Zeyringer, Wolf Junger/Blaue Hunde, Luan de Lima/Mzamo Nondlwana, Barbis Ruder, Pendler.

ARGE tanz 16. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg SaalStudio

Kontraste (Nur ARGESaal & ARGEStudio)

nur AK

ARGE workshop

Kinderkulturwoche 2016: „Schlaue Augustinen“

Nach dem Kinderbuch „Die dumme Augustine“ von Otfried Preußler. 8 Workshops für Kinder ab 6 Jahren, von 20. bis 24.3.2016, unter der Zirkuskuppel.

ausverkauft
ARGE tanz 16. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg tanz_house Studio

Overhead Project & HeadFeedHands | Yugsamas Movement Collective

„(How To BE) Amost There“ | „COLLAGE ME“

ARGE vortrag Koveranstaltung mit FB Geschichte/Univ.Sbg., Renner-Institut Sbg. und der Robert-Jungk-Bibliothek f. Zukunftsfragen. Robert-Jungk-Bibliothek

Jutta Ditfurth „Nach Pegida?“

Welche neuen Formen völkischen Denkens auf uns zukommen. JBZ-Montagsrunde, Anmeldung: www.montagsrunden.org. Eintritt: EUR 5,- (nur AK).

ARGE tanz 16. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg tanz_house Studio

Maciej Kuźmiński | Mirjam Sögner

„difference“ | „LARA“

ARGE tanz 16. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg Saal

Dominik Grünbühel & Luke Baio | Hungry Sharks

„ohne nix“ | „#fomo – the fear of missing out“

ARGE tanz 16. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg tanz_house Studio

cieLaroque/helene weinzierl

„Chameleon of Arabian Nights“ – Ein vertanzter Dreiakter.

ausverkauft
ARGE workshop Saal

„Unter der Zirkuskuppel“

Große Abschlussveranstaltung der Kinderkulturwoche 2016

ARGE medienkultur Koveranstaltung mit Chaostreff Salzburg SaalStudio

Easterhegg 2016

Hackfestspiele in Salzburg von 25. bis 28. März 2016. Infos unter: eh16.easterhegg.eu