ARGEkultur Salzburg Logo
ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram

Lungau Big Band feat. Reinhold Schmölzer

„Miraculous Loss of Signal“

Comedy im Pub

Plattform für neue KabarettistInnen und Comedians. Moderation: Gerhard Scheidler

Thomas Maurer

„Neues Programm“

ARGEkultur zu Gast

Lungau Big Band feat. Reinhold Schmölzer

„Miraculous Loss of Signal“

Clara Luzia (A) | Heidi Happy (CH) | Thanks (USA)

Das SIGL's StudentInnen-Konzert: Tickets für alle Studierende zum halben Preis, plus: Welcome-SIGL's für Erstsemestrige.

Kollektiv Tanzbar

5 DJs laden zum Abtanzen ein! Tickets zu € 5,- nur an der Abendkassa erhältlich.

Koveranstaltung mit Kollektiv Tanzbar

Open Mind Festival 2014 „erfolgreich erfolglos“

13.-23. November 2014

ARGE open mind festival

Arne & Nico Semsrott, Jan Ludwig „Museum des Scheiterns“

Ausstellungsdauer: 13.-23.11. Eröffnung am 13.11. um 19:00 Uhr mit Arne Semsrott.

ARGE open mind festival

Didi Neidhart „I failed to be(come) Humankapital ...“

Plakatserie. Ausstellungsdauer: 13.-23.11.

ARGE open mind festival

Theater im Bahnhof (Graz) „Mein Leben im Busch von Sarajevo“

Österreichpremiere. In Koproduktion mit der ARGEkultur. Mit: Pia Hierzegger, Eva Hofer, Monika Klengel, Rusmir Piknjač. Regie: Ed. Hauswirth.

ARGE open mind festival

Soulbruder Max und Kompagnon

Festivaleröffnungsparty mit Vorstadttheater Soundsystem DJ-Team: Soul, Funk, Disco mit zwei von vier Soulbrüdern.

ARGE open mind festival

„Wer hat Angst vorm Binnen-I“

Diskussion mit Sibylle Hamann (Autorin), Sabine T. Köszegi (Prof. TU Wien), Maria Zimmermann (netzfem. Aktivistin). Moderation: Beate Hausbichler (diestandard)

ARGE open mind festival

„Feministische Netzpolitik“

Workshop-Leitung: Maria Zimmermann (netzfem. Aktivistin). Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter office@argekultur.at, Tel. +43-662-848784

ARGE open mind festival

Theater im Bahnhof (Graz) „Mein Leben im Busch von Sarajevo“

Coproduced by ARGEkultur. Mit: Pia Hierzegger, Eva Hofer, Monika Klengel, Rusmir Piknjač. Regie: Ed. Hauswirth. Europäische Theaternacht: pay what you want.

ARGE open mind festival

Theater im Bahnhof (Graz) „Mein Leben im Busch von Sarajevo“

Eine Koproduktion mit der ARGEkultur. Es spielen: Pia Hierzegger, Eva Hofer, Monika Klengel, Rusmir Piknjač. Regie: Ed. Hauswirth.

ARGE open mind festival

Julius Deutschbauer „Bibliothek ungelesener Bücher“

Open Mind Festival Auswärtsspiel – Eine Kooperation mit dem Verein Literaturhaus, ebendort. Ab 18:00 Lesezirkel, Thema: Schatten | 20:00 Lesung: Reto Hänny.

ARGE open mind festival

Lisa Hinterreithner & Martina Ruhsam „a scripted situation“

Eine soziale Choreografie des (Miss)Erfolgs. Beschränkte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung erforderlich unter office@argekultur.at, Tel. +43-662-848784

ARGE open mind festival

Wanda

Austropop meets Adriano Celentano: geschmeidige wienerische Rotzigkeit, im Handgepäck „Amore“. Ein Geheimtipp, der eigentlich längst keiner mehr ist.

ARGE open mind festival

Nikolaus Habjan „Don Quijote“

Figurentheater nach Motiven des Miguel de Cervantes von Simon Meusburger & Nikolaus Habjan. Puppenspiel: Nikolaus Habjan & Manuela Linshalm.

ARGE open mind festival

Hermes „7 Jahre ‚Die unteren 10.000‘“

Eine Rückblende des Kult-Reporters aus „Willkommen Österreich”. Ein humoristischer Röntgenblick zur Lage der Nation.

ARGE open mind festival

„Poetry! Dead or Alive?“

Spezial-Slam zum Festivalthema, u.a.m. Stefan Abermann, Theresa Hahl, Dorit Ehlers, Stephan Kreiss. Moderation: Ko Bylanzky. Ticket gilt auch für Ogris Debris.

ARGE open mind festival

Ogris Debris

Festival Closing Party. Elektronik, Lässigkeit, Rausch und Hochkultur mit subversivem Support: DJ Kollektiv Scheiterhaufen.

ARGE open mind festival

Tag der geschlossenen Tür

Verpassen Sie erfolgreich den letzten Tag des Festivals und versuchen Sie erfolglos, sich das „Museum des Scheiterns“ anzuschauen.

ARGE open mind festival

Theater WeGe: „hausen“ – Episode 7

Das Theater-Serien-Format in Salzburg. Immer am letzten Mittwoch im Monat empfängt Sie die Hausgemeinschaft der Theater WeGe.

Hannes Ringlstetter

„Zum Ringlstetter“ – Österreichpremiere

ClubBaroque #2 – Barocke Tonkunst trifft auf Electronic Sound Kultur

Salzburger Hofmusik (auf Originalinstrumenten) & Rupert Huber (Tosca)

Bulbul | Valina

Noise-, Experimental-, Post-Hardcore-Rock aus Österreich. Ein Abend ohne Ohropax.

Bock auf Rock 7

Konzert mit Atrium & Crossroad & more. VVK direkt bei den MusikerInnen.

info@atrium.cd

Hosi Fest

www.hosi.or.at